Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Urlaubsregionen.de  » Sehenswürdigkeiten in der Region Teutoburger Wald  » Adlerwarte Berlebeck
Unterkünfte in Österreich




 

Adlerwarte Berlebeck

Adlerwarte Berlebeck

In herrlicher landschaftlicher Umgebung des Teutoburger Waldes liegt die Adlerwarte Berlebeck. Sie ist mit 172 Tieren von 48 Arten aus aller Welt Europas älteste und artenreichste Greifvogelwarte. Seit ihrer Gründung im Jahre 1939 hat sie sich einen Platz an der Spitze der touristischen Highlights der Region erobert.

Sie bietet Wissenswertes und Nervenkitzel pur. Näher kann man einem Adler, Geier oder Falken nicht kommen als bei den einmaligen Freiflugvorführungen. Die majestätischen Greife und schnellen Falken schrauben sich in luftige Höhen, um im rasanten Flug dicht über die Köpfe der

Besucher hinweg auf die Hand des Falkners zurückzukehren und im Lehr- und Informationszentrum wird alles über Brut, Aufzucht, Haltung und Training von Greifvögeln sowie über Arten- und Naturschutz erklärt.

Als Auffang- und Ausgewöhnungsstation und durch die Erfolge bei der Zucht von Greifvögeln genießt die Adlerwarte Berlebeck internationalen Ruf. In der Natur verletzt aufgefundene Greifvögel oder verwaiste Jungtiere werden aufgenommen und aufgezogen bzw. gesund gepflegt, um sie anschließend der Natur wieder zurückzugeben. Damit leistet die Adlerwarte einen wichtigen Beitrag zum Erhalt seltener und gefährdeter Greifvogelarten.

In über 60 Jahren ihres Bestehens ist die Adlerwarte mit ihren großzügigen Volieren immer attraktiver geworden. Auf der Café-Panoramaterrasse kann man bei einem Snack, einer Tasse Kaffee oder einem Stück Kuchen den herrlichem Rundblick auf den Teutoburger Wald genießen, während die Kinder sich auf dem Abenteuerspielplatz an vielen neuen Geräten austoben.

Adlerwarte Berlebeck – ein lohnendes Ziel an 365 Tagen im Jahr und bei jedem Wetter.

Öffnungszeiten
15. Februar - 15. November täglich 9.30 bis 17.30 Uhr
Freiflüge täglich 11.00 und 15.00 Uhr
1. Mai bis 15. September zusätzlich auch 16.30 Uhr

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier: Mehr zur Adlerwarte Berlebeck erfahren Sie hier!