Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Urlaubsregionen.de  » Harz
Unterkünfte in Österreich



 

Harz

Harz Hier finden Sie Einträge von Urlaub & Freizeit Angeboten im Nordharz, Westharz, Ostharz und Südharz.

Alle Unterkünfte in der Region Harz anzeigen

Inmitten der Norddeutschen Tiefebene erhebt sich das größte Mittelgebirge des Nordens, der Harz. Er ist nicht nur ein sehr altes Gebirge, sondern auch das höchste Mittelgebirge nördlich des Mains.

Harz: unberührte WälderUnberührte Natur, Wälder, Wiesen, Seen und Berge, im Harz finden Sie alle Möglichkeiten für einen aktiven und erholsamen Urlaub. Ob lange Wanderungen durch das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland oder im Winter Wintersport, Langlauf oder Skilaufen am Brocken, hier findet jeder etwas für einen aktiven Urlaub in der Natur.

Harz: herrliche LandschaftEine einmalige Gebirgslandschaft mit Hochflächen auf über 600 m, bizarren Felsgipfeln, Bergseen, Hochmooren, schluchtartigen Tälern, Wasserfällen und große Stauseen kann hier im Harz erwandert werden. Aber auch Wassersportler fühlen sich hier in der Urlaubsregion Harz auf seinen großen Stauseen, Bergseen und Flüssen wohl. Die Okertalsperre ist für Wassersport jeglicher Art besonders gut geeignet. Hier können Sie baden, surfen, segeln, rudern oder mit dem Tretboot fahren. Oder Sie besichtigen das Innere der Staumauer!

Harz: Bahnfahrt mit DampflockDer Harz ist die Urlaubsregion für Hobby-Geologen: hier im Harz lassen sich die erdgeschichtlichen Entwicklungsstufen gut studieren. Besonders lohnenswert für eine Erkundung ist das Okertal mit seinen interessanten Gesteinsformationen. Hier im Okertal finden Sie auch den Romkerhaller Wasserfall, ein sehr beliebtes Foto-Motiv.

Viele pittoreske Städte mit prachtvollen und farbenfrohen Fachwerkhäusern zeugen vom ehemaligen Reichtum des Harz als "Silberland". Das Kloster Walkenried, 1127 an die Zisterzienser übergeben, war in seiner Blütezeit eines der reichsten und mächtigsten Klöster in Deutschland. In der Ottonenzeit entstanden im Harz viele Schlösser, Burgen, Kaiserpfalzen, sakrale Bauten und romanische Bauwerke, die auf ihre Erkundung warten.

Harz lädt zu schönen Wanderungen einAuch der Blocksberg, wie der höchste Berg des Harz, der Brocken, auch genannt wird, hat viele Geschichten zu erzählen. Hier treffen sich der Legende nach jedes Jahr in der Walpurgisnacht die Hexen. Der Harz ist voll von solchen Geschichten, geheimnisvollen Sagen und Legenden. Und die Walpurgisnacht wird hier immer noch ausgiebig gefeiert.

Urlaubsregion Harz im FrühlingViele Höhlen im Harz verströmen immer noch diese geheimnisvolle, sagenumwobene Atmosphäre: zum Beispiel die Barbarossahöhle in dem Berg Kyffhäuser, in der der Legende nach Kaiser Friedrich Barbarossa begraben liegt oder die Rübeländer Tropfsteinhöhle, die Iberger Tropfsteinhöhle und die Jettenhöhle, die unter Naturschutz steht.

Doch der Harz bietet nicht nur unendliche Natur und Mystik, sondern auch modernste Wellness-Erlebnisse. Zahlreiche Heilbäder und Kurorte mit hervorragenden Angeboten warten darauf, Sie verwöhnen zu dürfen.

Harz: schön hergerichtete alte GebäudeNachdem Sie sich erholt haben, tauchen Sie doch ein in das mittelalterliche Flair von Wernigerode. Erleben Sie die 800 jährige Geschichte von den alten Grafen und Fürsten hautnah. Erkunden Sie Wernigerode mit seinen altertümlichen und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern. Auch viele andere Städte und Dörfer im Harz lohnen einen Besuch und zeugen von der reichen Vergangenheit des ehemaligen Bergbaugebietes Harz.

Sie sehen, der Harz bietet eine Vielzahl an Attraktionen! Besuchen Sie doch einfach mal diese schöne Region. Hier finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Pension, Hotel, Ferienwohnung oder Ferienhaus, es ist sicher auch für Sie das richtige dabei.