Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Urlaubsregionen.de  » Mittelfranken
Unterkünfte in Österreich



 

Mittelfranken

Mittelfranken Hier finden Sie Einträge von Urlaub & Freizeit Angeboten im Steigerwald, Romantischen Franken, Nürnberger Land und Fränkischen Seenland.

Alle Unterkünfte in der Region Mittelfranken anzeigen

Die Urlaubsregion Mittelfranken umfasst 1,6 Millionen Einwohnern und ist ein nordbayrischer Regierungsbezirk. Die gesamte Fläche Mittelfrankens umfasst 7.244 km.
Mittelfranken Romantische StraßeDie Touristenroute "Romantischen Straße" führt durch Westmittelfranke. An Ihr entlang liegen mittelalterliche Städte wie Schillingsfürst, Rothenburg, Feuchtwangen und Dinkelsbühl. Lassen Sie sich ein auf eine Welt voller Natur, Urlaub, Freizeit, Erholung und Entspannung. Genießen Sie Ihren Urlaub in der Urlaubsregion Mittelfranken.

MittelfrankenHervorzuheben ist ebenfalls die alte Reichsstadt Bad-Windsheim mit dem Fränkischen Freilandmuseum, ebenso Rothenburg das für sein Kriminalmuseum bekannt ist. Das historische Fahrradmuseum und das Fränkische Museum in Feuchtwangen sind zwei Highlights die als empfehlenswert Sehenswürdigkeiten anzumerken sind und für jeden Besucher auf dem Pflichtprogramm stehen sollten.

Außerdem ist in Dinkelsbühl das Museum "3 Dimensionen" zu empfehlen, in welchem sie eine atemberaubende Reise in die Welt unsere visuellen Wahrnehmung machen. Natürlich sind in Mittelfranken auch viele mittelalterliche Burgen zu bewundern z. B. die Nürnberger Burg, Colmberger Burg und die Burg Wernfels bei Spalt. Drei Burgen die sicherlich für jeden Kenner, aber auch Interessierten, einen kulturellen Genuss darstellen.

Urlaubsregion MittelfrankenDer Naturpark Frankenhöhe mit einer Fläche von 1.070 qkm liegt zwischen dem dicht besiedelten Raum Nürnberg-Fürth-Erlangen im Osten und der bayerischen Landesgrenze zu Baden-Württemberg im Westen. Ungefähr ein Drittel des Naturparks ist Waldgebiet, welches eine Vielzahl von verschiedenen Baumarten beheimatet. Zugleich fühlt sich eine bunte Vielfalt der Vogelwelt im grünen Naturpark heimisch. Durch die geringe Besiedlung in diesem geographischen Raum biete sich für jeden Besucher eine unvergleichlich harmonische Ruhestätte um seine Sinne zu entspannen.

Urlaubsregion MittelfrankenDoch noch ein weiterer Naturpark schmückt Mittelfranken, nämlich der größte Deutschlands mit einer Gesamtfläche von 2.908 qkm. Er erstreckt sich nördlich und südlich des Altmühltals zwischen Gunzenhausen und dem niederbayerischen Kehlheim. Wie im Naturpark Frankenhöhe finden sie sich in einer Welt der Ruhe und Besinnung wieder. Sie sehen sich weder mit industriellem Lärm oder brüllende Autos konfrontiert, nur die rauschenden Bäume und das leise zwitschern verschiedener Vogelarten begrüßen sie im größten Naturschutzpark Deutschlands.

Weiterhin bietet der Rangau im Herzen Mittelfrankes ein lohnendes Ziel für Erholungssuchende und Naturfreunde. Die Hügellandschaft mit reichen Waldbeständen und zahlreichen Fischweihern sind charakterisierend für diese Landschaft. Unter Anglern besitzt die Region Rangau beinahe Kultstatus, da sie als Karpfenregion Nr. 1 in Deutschland gilt. Wanderer, Reiter, Golfer sowie Drachenflieger dürfen sich ebenfalls über die hervorragende Bedingungen freuen. Aus kulturhistorischer Sicht ist im Rangau die "Fränkische Wehrkirchenstraße" sowie die "Burgenstraße" hervorzuheben. Zwei Sehenswürdigkeiten die verschiedene historische Bauten vereinigen und den Betrachter in eine schon fast architektonisch vergessene Welt einlädt.

Wer sich nach einem Urlaub geprägt von Erholung aber auch vielfältigen Freizeitmöglichkeiten sehnt und dies mit einer einmaligen Landschaft verbinden möchte, der ist im mittelfränkischem Raum goldrichtig.