Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Vielfältiges Südtirol: 10 sehenswerte Highlights der italienischen Provinz
Unterkünfte in Österreich

Vielfältiges Südtirol: 10 sehenswerte Highlights der italienischen Provinz


Bild: Alpin, mediterran, malerisch: Südtirol hat viele Facetten.
pixabay.com © BBPhotodesign (CCO Creative Commons)


Die italienische Provinz Südtirol ist bekannt für seine vielseitigen Gegensätze. Hier trifft österreichische Gemütlichkeit auf italienisches Flair. Sowohl das mediterrane Wetter in einer alpinen Berglandschaft als auch die Kombination aus Flächen mit steppenartigem Antlitz und Almwiesen in voller Blüte sorgen für einen Urlaub, der für jeden Geschmack etwas bereithält. Um herauszufinden, welche Highlights in der italienischen Provinz sehenswert sind, lohnt es sich die folgenden 10 Tipps zu studieren.


1. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Eine entspannte Urlaubsanreise ist der erste Schritt in Richtung Erholung. Wer in Südtirol gut angekommen ist, der kann sich gleich die Gärten von Schloss Trauttmansdorff auf der To-Do-Liste notieren. Sie sind DAS Highlight in Meran. Dafür gibt es insgesamt 80 Gründe, denn so viele Gartenlandschaften sind hier zwischen Frühling und Herbst zu bewundern. Darüber hinaus wollen Aussichtsplattformen und Erlebnis- sowie Kunststationen entdeckt werden.
Tipp: Dieses Ausflugsziel ist ideal für Familien mit Kindern, da es viel zu erkunden gibt.


2. Das vielfältige und urige Passeiertal

Ein unvergessliches Erlebnis wird der Urlaub im vielfältigen und urigen Passeiertal. Es liegt nördlich von Meran und überzeugt nicht nur mit mediterranem Flair, sondern auch mit einer hervorragenden Hotellerie-Landschaft. Wer auf der Suche nach einem Hotel in St. Martin in Südtirol ist, der ist beispielsweise mit dem Martinerhof im Passeiertal gut beraten. Sie punkten mit einem gemütlichen Ambiente und echter Südtiroler Gastfreundschaft. Das Martinerhof`s Brauereihotel und das Martinerhof’s Hotel Unterwirt liegen nur 150 Meter auseinander, sodass für Familien mit unterschiedlichen Geschmäckern auch beide Häuser in Frage kommen. Wer schon immer eine Brauerei mit Übernachtung besuchen wollte, der hat hier die Möglichkeit dazu. Es ist das erste Brauhotel in Südtirol und überzeugt mit kühlem Bier aus der hauseigenen Brauerei. Wem ein Traubensaft aus einer Erlebnis-Weinkellerei lieber ist, der ist im Hotel Unterwirt perfekt aufgehoben. Kein Wunder, dass die Hotel Passeiertal Suche hier schnell erledigt ist.


3. Die komfortable Rittner Seilbahn

Mit der Rittner Seilbahn geht es von Bozen direkt bis nach Oberbozen. Nach dieser komfortablen und entspannten Fortbewegungsweise gibt es erst mal einen Panoramablick der Extraklasse über Rosengarten und Schlern. Wer dann noch weiter möchte, kann mit der Rittner-Horn-Seilbahn bis nach Pemmern und von da aus auf die Schwarzseespitze fahren.


4. Die beeindruckenden Wanderwege

Wanderbegeisterte kommen in Südtirols Natur voll auf ihre Kosten. Von der einfachen Seeumrundung über anspruchsvollere Wegenetze bis hin zur schwindelerregenden Bergtour in über 3.000 Metern Meereshöhe, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders schön ist der leichte Tappeinerweg mit unglaublichem Ausblick. Anschließend ist die Gilfpromenade empfehlenswert, wo nicht nur subtropische Pflanzenarten warten, sondern auch Kunst und der Passer. Mit seinen 12 Kilometern gehört der Marliner Waalweg zu den längsten Waalwegen in Südtirol. Dieser Weg offenbart einen wundervollen Ausblick auf den Meraner Talkessel. Insbesondere im Frühling erwartet Wanderer hier ein farbintensives Blumenmeer.

Tipp: Was bei der Ausstattung für eine Tageswanderung nicht fehlen sollte, erfahren interessierte Wanderer oder Einsteiger hier.

 

5. Der Pragser Wildsee


Bild: In dieser Kulisse stimmt einfach alles: Der Pragser Wildsee ist ein echtes Highlight im Südtirol-Urlaub.
Abbildung 2: pixabay.com © Eumelinchen (CCO Creative Commons)


Dieser Ort gehört in Südtirol zu den Must-Sees. Der Pragser Wildsee ist von schroffen Felsen umgeben und wird durch die Holzhütte auf Stelzen sowohl tagsüber als auch in der Abendsonne zu einem romantischen Highlight. Auf italienisch heißt dieser See übrigens „Lago di Braies“, was übersetzt so viel wie „Perle der Dolomitenseen“ bedeutet. In der Regel herrscht hier viel Touristenverkehr, weshalb es sich lohnt einen ausgedehnten Spaziergang um den See zu machen und sowohl die Aussicht als auch das hervorragende Klima zu genießen.

6. Die malerische Südtiroler Weinstraße

Wer nach Südtirol kommt, darf sich die malerische Weinstraße nicht entgehen lassen. Insgesamt haben sich 16 Gemeinden zusammengetan. Inzwischen gehören sie zu den ältesten italienischen Weinstraßen. Hier säumt sich der Großteil der Südtiroler Weinberge rechts und links entlang der Straße.
Tipp: Am besten nicht mit dem Auto anreisen, damit bei den Weinproben in den Kellereien keine Kompromisse gemacht werden müssen.

 

7. Das Schloss Tirol inklusive Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte

Ein weiteres Schloss, das auf der Liste der sehenswerten Südtirol-Highlights steht, ist da Schloss Tirol. Es ist nämlich nicht nur das bedeutsamste Palais der Tiroler Schlösser, sondern auch der Namensgeber für das Bundesland höchstselbst. Ein kleiner Pluspunkt ist zudem, dass es auf einem sehr schönen Wanderweg durch Weinberge und Plantagen erreicht werden kann. Vor Ort können sich Interessierte im Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte ausgiebig informieren.

8. Der Kalterer See

Der Kalterer See gehört zu den wärmsten Badeseen in Südtirol. Aus diesem Grund beginnt die Badesaison auch schon im Mai. Hier gibt es sowohl ein Strandbad als auch ein Restaurant. Wer mag, kann sich ein Ruder- oder ein Tretboot oder gleich ein Surfbrett leihen. Es ist empfehlenswert den Kalterer See als Tagestrip einzuplanen. Ob zum Schwimmen oder zum Wandern, denn es gibt einen Weg, der ca. 2 Stunden um den See führt, hier lassen sich auch unterschiedliche Interessen verbinden.

9. Die Erdpyramiden von Lengmoos


Bild: Die Erdpyramiden von Lengmoss sind beeindruckende Naturbauwerke.
Abbildung 3: pixabay.com © girlypower4 (CCO Creative Commons)


Südtirol überzeugt nicht nur mit Wanderwegen, Schlössern und Seen, sondern auch mit beeindruckenden Naturbauwerken. Die Erdpyramiden von Lengmoos gehören zu den höchsten in ganz Europa. Sie bilde sich durch extreme Regenfälle. Diese weichen den lehmigen, feinen Boden auf und tragen ihn ab. Dadurch wird zuweilen ein großer Stein freigelegt. Aus diesem entsteht dann eine Art Dach, welches die Erde darunter schützt, trocken und hart hält. Ein Wanderweg führt Interessierte zu einer Aussichtsplattform, von wo die Erdpyramiden zu bestaunen sind.

10. Die Märkte in Bozen

Die Südtiroler Landeshauptstadt ist in jedem Fall einen Besuch wert. Sie liegt in einem Tal, das von Weinbergen umgeben ist. Besonders sehenswert sind beispielsweise die zahlreichen Märkte, die außer sonntags täglich stattfinden. Ob klassischer Bauernmarkt, frische Obst- und Gemüsemärkte oder Kleinkram, Kleidung und Co., die Vielfalt ist groß. Beim Schlendern und Flanieren die Wertsachen am besten nicht zur Straßenseite tragen und vorher einmal die Tipps beim Auswärtigen Amt recherchieren.

 


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2021
www.urlaubsregionen.de