Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Deutschland - ein Urlaubsland
Unterkünfte in Österreich








 

Deutschland - ein Urlaubsland

Im Sommer oder Winter, ein Urlaub im Berchtesgadener Land lohnt zu jeder Jahreszeit. Ob Schwimmen oder Tauchen am Thumsee und Saalachsee, wandern entlang gut beschilderter Spazier- und Wanderwege, Nordic Walking, Fischen, oder Radeln skifahren auf schneesicheren Pisten, rodeln oder snowboarden hier bleiben keine Wünsche offen. Die vielfältige Landschaft und die aufgeschlossenen Einheimischen sind gute Gründe, seinen Urlaub in der Urlaubsregion Chiemgau zu verbringen! Auch kulturell wird hier einiges geboten: genießen Sie an einem schönen Sommerabend farbenfrohe Trachten- und Musikfeste, besuchen sie eines der zahlreichen Museen oder sie besichtigen eines der romantischen Schlösser. Ein Paradies für Erholungssuchende sind die Nationalparks, die vielen Seen, und die zahllosen Natur- und Landschaftsschutzgebiete in Oberbayern, der südlichsten Urlaubsregion Deutschlands.

Im Bayerischen Wald ist schon die Außenbesichtigung der Burg Fürstenstein einen Abstecher in jedem Fall wert. Jedes Jahr öffnen sich die Tore von Fürstenstein für interessante Burgführungen, Ausstellungen, elegante Feste, Konzerte oder stimmungsvolle Adventsmärkte. Das Allgäu bietet zu jeder Jahreszeit Aktivurlaub pur! Aber auch zahlreiche mittelalterliche Städte mit ihren Kunstschätzen und Baudenkmälern warten auf Sie. Das Schloss Neuschwanstein ist nicht nur in Japan bekannt und berühmt! Mit 538 Quadratkilometern ist der Bodensee der größte See Deutschlands. In einer wunderschönen Landschaft, eingebettet zwischen Alpen und Jura, können Sie in dieser Urlaubsregion einen traumhaften Urlaub verbringen. Traditionsreiche Städte und idyllischen Dörfer, eindrucksvolle Landschaften mit Erholungs- und Freizeitgebieten sowie historische und geologische Sehenswürdigkeiten sind in der Schwäbischen Alb zufinden.

Die höchsten Erhebungen im Schwarzwald stellen die Gipfel des Südschwarzwaldes mit dem Feldberg, dem Belchen und dem Blauen dar. Besonders attraktive Anziehungspunkte sind die eiszeitlich entstandenen Seen Titisee und Schluchsee. Von der Universitätsstadt Darmstadt, die vom Jugendstil geprägt ist über das romantische und weltberühmte Heidelberg mit seiner Schlossruine bis zur Weinstadt Wiesloch lassen sich überall die Spuren der über 2000-jährigen Geschichte der Urlaubsregion Bergstraße entdecken. Im Schwäbischen Wald und in der Hohenlohe, sowie im Naturpark Schwäbischer Wald finden Sie eine atemberaubende Landschaft und zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Das Landschaftsbild dieser Urlaubsregion ist durch altertümliche Städte, Burgen und Schlösser geprägt. Im Altmühltal können Sie wandern, Rad fahren, baden oder mit einem Boot die Altmühl befahren. Die Altmühl windet sich in großen Schleifen und Bögen durch breite Täler und passiert dabei bizarre Felswände, blühende Wiesen und riesige Rapsfelder. In Mittelfranken ist insbesondere die alte Reichsstadt Bad-Windsheim mit dem Fränkischen Freilandmuseum, wie auch Rothenburg das für sein Kriminalmuseum bekannt ist hervorzuheben.

Nicht nur die Natur hat die Urlaubsregion Oberfranken verwöhnt, sondern auch die Städte mit ihrer großen Geschichte. Bayreuth, Nürnberg, Bamberg, Würzburg, Ansbach, Aschaffenburg oder Eichstätt aber auch Dinkelsbühl und Tauber sind architektonische Meisterwerke in Oberfranken und haben ihren Besuchern einiges zu bieten. In Unterfranken entstanden durch die vulkanische Natur der Rhön die berühmten Badeorte Bad Kissingen, Bad Brückenau, Bad Neustadt und Bad Bocklet, gespeist von zahlreichen Kohlensäure-, Kochsalz- und Stahlquellen. Schon Kaiser, Könige und Fürsten suchten hier Erholung und Genesung.

Besuchen sie eines der über 500 Feste pro Jahr im Spessart. Von kleinen Festen in idyllischen Dörfern, mit ihren romantisch verwinkelten Gassen bis hin zu pompösen Veranstaltungen wie dem Würzburger Barockfest ist alles dabei.

Der Vordere Odenwald mit seinen Laubwäldern und sanften Tälern bildet einen reizvollen Gegensatz zum Hinteren Odenwald, der von langgezogenen Hochflächen mit dunklen Wäldern und schluchtartigen Tälern durchzogen ist. Die Pfälzer Rheinebene ist so flach wie man es aus Holland oder Norddeutschland kennt, so bietet sie besonders für Radfahrer und Wanderer ideale Bedingungen zum aktiven Urlaub.

Kommen sie doch auf eine Weinprobe in das Pfälzer Weinland vorbei. Nirgendwo sonst in Deutschland liegen so viele erstklassige Weinbaugebiete so dicht beisammen. Die Burg Spangenberg im Pfälzer Wald lädt zwei mal im Jahr zum Burgfest ein. Stilechtes Lagerleben der alten Rittersleute, Schaukämpfe mit Schwert, mittelalterliches Markttreiben und das traditionelle urige Rittermahl versetzt sie für einen Tag in das Leben der Bürger im Mittelalter. Charakteristisch für das Pfälzer Bergland sind seine zahlreichen Hügel und Täler, welche dem Gebiet eine abwechselungsreiche Höhenlage von rund 200 bis 600 m über N.N. verleihen. Im Norden vom Saarland befinden sich Heilklimatische Kurorte, staatlich anerkannte Erholungsorte sind am Fuße des Schaumbergs, an der Saarschleife, am Bostalsee und im Saarpfalz-Kreisangesiedelt. Kelten, Römer und Franken haben in der Urlaubsregion Hunsrück gesiedelt und die Adelsdynastien im Mittelalter und in der frühen Neuzeit ihre architektonischen Spuren hinterlassen. Für Wanderer und Erholungssuchende stellt die abwechslungsreiche Landschaft der Urlaubsregion Rheinhessen - Rheingau einen absoluten Hochgenuss dar. Im Taunus liegt das Schloss Braunfels, ein hessisches Märchenschloss in idyllischer Lage das längst vergessene Zeiten wieder aufleben lässt. Die wunderschöne Flusslandschaft der Urlaubsregion Mosel ist geprägt durch den Weinanbau. Idyllische Winzerorte mit ihren vielen Weinstuben und Weingütern liegen hier auf beiden Seiten der Mosel. Kosten Sie auf Ihrem nächsten Urlaub einmal einen der Spitzenweine in einem Weinkeller, auf einem Weingut oder in einem der zahlreichen Weinlokale.

In der Urlaubsregion Eifel lockt der Nürburgring, die schönste und längste Rennstrecke der Welt mit einer Vielfalt von Angeboten und macht Ihren Urlaub zu einem einmaligen Erlebnis für die ganze Familie.

Die sogenannte "Westerwälder Seenplatte" im Süden des Westerwald umfasst sieben Seen, die wunderschön umrahmt von Laub- und Nadelwäldern Spaß und Wassersport für jedermann bieten. Das Hessische Bergland präsentiert sich aus einer Einheit zwischen der alten historisch traditionellen- und der modernen Welt.

Die sagenhafte Märchenwelt des Hessischen Berglandes freut sich auf Sie! Mitten durch die hügelige Landschaft der Rhön verlief über 40 Jahre lang die deutsch-deutsche Grenze. Viele geheimnisvolle Burgen, pompöse Kapellen, historische Stätten und idyllische Dörfer findet man hier, in Rhön. In Thüringen kann man auf der 300 km langen Klassikerstraße den Spuren historischer, künstlerischer und wissenschaftlicher Höhepunkte nachspüren. Weltweit bekannt ist die Urlaubsregion Erzgebirge wegen ihre vielen Weihnachtstraditionen und Bräuche, so stehen auf den Marktplätzen vor den Kirchen in der Weihnachtszeit meterhohe Drehpyramiden.

Das Bild der Urlaubsregion der Sächsischen Schweiz ist durch bizarre Sandsteinwände, tiefe Schluchten und hoch hinaufragende Felsen, durch klare Bachläufe, Wiesen und Wälder geprägt. Der Harz ist die Urlaubsregion für Hobby-Geologen: hier im Harz lassen sich die erdgeschichtlichen Entwicklungsstufen gut studieren. Besonders lohnenswert für eine Erkundung ist das Okertal mit seinen interessanten Gesteinsformationen. Begeben Sie sich auf eine phantastische Reise und entdecken Sie das Weserbergland. Ob Radfahren, Kultur, Kunst, Wellness oder Veranstaltungen alles wird in Hülle und Fülle geboten. Sehenswert ist im Teutoburger Wald die Reichsabtei Corvey welche in das wissenschaftliche, kulturelle und kirchliche Zentrum der Sachsen, Ende des ersten Jahrtausends, führt. Die Urlaubsregion Münsterland ist überwiegend dünn besiedelt und bietet Naturfreunden ein wahres Paradies. Moor- und Heidelandschaften wechseln sich ab mit großen Weiden und Äckern, immer wieder taucht ein einsamer Bauernhof oder ein malerisches Wasserschloss am Horizont auf. Bekannt geworden ist das Emsland/Grafschaft Bentheim für ihren Fahrradtourismus, mit einem über 550 km langen Wegnetz. In dem Serengeti-Park in der Urlaubsregion Lüneburger Heide können Sie rund tausend freilebende Tiere bestaunen und Deutschlands größte Elefantenzuchtanlage besuchen. Wenn Sie den wilden Tieren noch näher kommen wollen, haben Sie die Möglichkeit mit dem Bus, oder dem eigenen Auto eine circa neun Kilometer lange Tour durch das Freigehege zu machen. Mit über 3.000 Seen und 33.000 km Flussläufen bietet die Urlaubsregion Brandenburg eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten. Die deutsche Hauptstadt, Berlin ist mit Ihren über 3, 3 Mio. Einwohnern eine europäische Metropole und Deutschlands größte und internationalste Stadt. Seit der Wiedervereinigung wurde und wird hier ständig irgendwo gebaut. Die Stadt "lebt".

In der Urlaubsregion Mecklenburgische Seenplatte erwartet Sie eine Tour der atemberaubenden Kontraste. Vom turbulenten Urlauberzentrum zu stillen Plätzen im Nationalpark. Flachabfallende Sandstrände, Steilküsten bestehend aus Buchten und Förden, die weit ins Festland hineinreichen findet man an der Ostseeküste. Die Insel Usedom - das sind nicht nur die weithin bekannten Kaiserbäder mit ihren traumhaften Villen im Südosten des Eilands. Auch im Norden gibt es lohnenswerte Ziele; der geschichtsträchtige Ort Peenemünde, der Sonnenstrand in Trasseneide oder der Bootshafen in Karlshagen. Im Osten von Rügen tauchen Kreidekliffs schroff in das Meer ein. Weiße Kreidefelsen, grüner urwüchsiger Buchenwald und blaues Meer sind die unvergesslichen Eindrücke einer überaus kontrastreichen Landschaft. Mit ihren fast 200 Seen, die in sanfte Hügel und große Wälder eingebettet sind gleicht die Urlaubsregion Holsteinische Schweiz einer Bilderbuchlandschaft.

Auf Sylt gibt es die Möglichkeit Schiffstouren nach Helgoland und zu den anderen Nordfriesischen Inseln, den Halligen sowie den Seehund- und Robbenbänken zu machen. An der Nordseeküste liegt zwischen den Inseln und dem Festland das Wattenmeer mit einer Fläche von über 500.000 Hektar. Entlang der Küste liegen die Hansestädte Bremen, Bremerhaven und Hamburg. Auf der Nordseeinsel Norderney, der heimlichen Königin der Nordseeinseln, ist für den Urlauber fast nichts unmöglich. Sie können über gut ausgebaute Rad- und Wanderwege herrliche Dünenlandschaften erkunden, ein erstklassiges Wellnessangebot genießen oder im großen Hafen eine Jacht für eine Tagestour im Wattenmeer buchen.

Die Urlaubsregion Ostfriesland, das sind vom Wind geprägte, schiefe Kirchtürme und Bäume, ein einzigartiger Tee-Kult in den zahlreichen Teestuben und viel ursprüngliche Natur.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erholung in einer der gastfreundschaftlichen Urlaubsregionen in Deutschland!

Reisen mit dem Cabriolet in Deutschland