Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Wellnessurlaub – Ausstattung und beliebte Reiseziele in Europa
Unterkünfte in Österreich

Wellnessurlaub – Ausstattung und beliebte Reiseziele in Europa

Für alle, die im Urlaub auf Entspannung setzen möchten, sind Wellness-Reisen ideal. Sie bieten einen guten Ausgleich zum stressigen Berufsleben. Ein Wochenende kann ausreichen, um wieder ganz zu sich zu finden, Körper und Geist zu entspannen. Wir zeigen, wo es sich am besten wellnessen lässt und worauf man sich im Wellness-Resort freuen darf.

Diese Leistungen darf man in einem Wellnesshotel erwarten

Wenn man in den Wellness-Urlaub fährt, sollte es sich dort in erster Linie um einen selbst drehen. Ob aktiv sein und viel Bewegung an der frischen Luft, entspannen bei einer wohltuenden Massage oder umgeben von Saunalandschaft und Whirlpools – Wellness lässt sich unterschiedlich gestalten. Wichtig ist, sich für eine Unterkunft zu entscheiden, die auf Wellness spezialisiert ist, etwa ein 4- oder 5-Sterne Luxusrsort, ein Spa- oder Wellness-Hotel. Die beliebtesten Wellness-Hotels Europas sind schnell gefunden, etwa über Wellnessführer, Bewertungsportale oder Empfehlungen von Freunden und Bekannten.

 

Zunächst sollte man wählen: Möchte ich mir mein Wellness-Programm vor Ort selbst zusammenstellen oder buche ich gleich ein Wellness-Arrangement mit Verpflegung und Wellness-Behandlungen? Bucht man nur das Zimmer, gibt es in vielen europäischen Wellness-Hotels Rabatt auf das Spa-Programm. Gut ausgestattete Wellness-Hotels bieten nicht nur Behandlungen wie Aromatherapien und Massagen an, sondern sind auch mit Saunalandschaft, Whirlpools, Dampfbädern und Infrarotkabinen ausgestattet. Hallenbäder und Outdoor-Pools sind bei Hotelgästen ebenfalls beliebt.

 

Bei Wellness-Behandlungen aller Art darf ein flauschiger Bademantel nicht fehlen. In gehobenen Hotels wird dieser Hotelgästen gestellt. Sicherheitshalber kann man auch seinen eigenen Bademantel mitbringen. Wenn man einen hochwertigen Wellness Bademantel kaufen möchte, sollte dieser am besten aus Frottier bestehen. Dieses Material ist für seine hohe Saugfähigkeit bekannt und darüber hinaus besonders flauschig.

 


Bild: Wellness-Massage * Bild von cookie_studio auf Freepik" target="_blank">de.freepik.com

Die beliebtesten Wellness-Orte Deutschlands und Österreichs

Geht es um häufig besuchte Reiseziele Deutschlands, stehen Ostsee und Nordsee ganz oben auf der Liste. Das Klima am Meer schafft ideale Voraussetzungen für einen Wellness-Urlaub. Aber auch die Eifel, der Spreewald und Bayern bieten sich für Spa-Behandlungen an. Nicht vergessen werden sollten auch Tirol und die Steiermark: Heubäder, Innen- und Außenpools, Wasserbetten, eine vielfältige Saunawelt und Panoramablick inklusive!

 

Europäische Reiseziele für Wellness-Aufenthalte

Möchte man seinen Wellness-Urlaub im europäischen Ausland verbringen, hat man die Wahl: Sowohl Italien als auch Polen, Tschechien und Spanien gelten als beliebte Destinationen für Stressgeplagte.

Italien:

Hier locken feine Sandstrände und dank herrlicher Landschaft mit einzigartiger Flora und Fauna ist Stress schnell vergessen. Das mediterrane Klima am Gardasee bietet sich ebenso für einen Wellness-Urlaub an wie die Höhenluft in den Dolomiten in Südtirol. Fündig wird man auch in den vielen Kurorten in den Euganeischen Hügeln.

Polen:

An Wellness-Hotels mangelt es in den Hügeln des Isergebirges ebenso wenig wie am Meer. Die bekanntesten Kurorte Polens sind Swinemünde und das Ostseebad Kolberg. Da Swinemünde an der deutschen Grenze liegt, bietet sich dieser Ort auch für die Erkundung des deutschen Inselteils von Usedom an. Kolberg überzeugt dahingegen mit seinen Solequellen.

Tschechien:

Karlsbad als einer der mondänen Kurorte im Bäderdreieck ist für Wellness-Anhänger wie geschaffen. Aber auch Marienbad und Franzensbad sind für Trinkkuren und Heilbäder bekannt. Alleine bei Marienbad entspringen mehr als 100 Heilwasserquellen.

Spanien:

Wellness-Urlaub im Winter macht man am besten in Spanien, genauer gesagt in einem Spa-Hotel auf den kanarischen Inseln. Auf dem Festland bieten sich Andalusien, die Costa Brava und die Costa Dorada für Wellness-Aufenthalte an.

 


 


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2024
www.urlaubsregionen.de