Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » So gestalten Sie ihren Urlaub in der Eifel
Unterkünfte in Österreich

So gestalten Sie ihren Urlaub in der Eifel

Der Nationalpark Eifel ist das perfekte Urlaubsziel für Naturliebhaber und diejenigen, die eine gute Mischung aus Aktivitäten mögen. Die dichten Wälder, Vulkankegel und blauen Kraterseen der Eifel schaffen eine einzigartige und wunderschöne Landschaft. Neben einer natürlichen Schönheit bietet der Nationalpark Eifel auch viele historische Städte, Schlösser und Klöster.

 

Wenn Sie auf die Suche nach ein bisschen von allem sind, bietet Ihnen die Eifel zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten. Ganz gleich, ob Sie Wanderer, Weinliebhaber, Städtetourist oder Kulturliebhaber sind, der Nationalpark Eifel hat Ihnen einiges zu bieten. Wenn Sie also noch unschlüssig sind, wo Sie Ihren Urlaub verbringen sollen, sehen Sie sich die folgenden Tipps und Ideen an.

 

Vulkaneifel

Die Eifel ist eine vulkanische Region im südlichen Teil des Westeifeler Vulkanfeldes. Diese zeichnet sich durch ihre vom Vulkanismus geprägte geologische Geschichte aus. Die Region ist von sogenannten Maaren geprägt und wird deshalb auch als Urlaubsregion "Rund um das Pulvermaar" bezeichnet.

 

Noch heute ist die vulkanische Aktivität durch austretende vulkanische Gase zu erkennen, wie zum Beispiel im Laacher See. Weitere Beweise sind vulkanische Strukturen und Lavaströme. Die kraterförmigen Formationen stellen die heutigen Maare dar und sind teilweise mit Wasser gefüllt oder als Trockenmaare zu finden.

 

In der Maarregion gibt es zahlreiche Maare, darunter das Pulvermaar, das Holzmaar, das Immerather Maar, das Strohner Märchen und das Mürmes. Auf einigen dieser Maare kann man angeln, schwimmen und Boot fahren, während andere, wie der Maare-Mosel-Radweg, perfekt für eine gemütliche Fahrradtour geeignet sind und zahlreiche Möglichkeiten bieten, schöne Orte zu entdecken.

 

Nordeifel

Die Nordeifel erstreckt sich über ein großes Gebiet von Nordrhein-Westfalen in Deutschland bis nach Rheinland-Pfalz und weiter nach Belgien. Innerhalb der Nordeifel gibt es sechs verschiedene Teilgebiete, die alle ihre eigenen einzigartigen Landschaften haben.

 

Dazu gehören das Hohe Venn, die Rureifel, die Kalkeifel, das Ourtal und die Hocheifel. Das Hohe Venn ist eines der landschaftlich schönsten Naturschutzgebiete in der Eifel. Reichliche Niederschläge haben ein Hochmoor geschaffen, das die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt hat. Durch die zahlreichen Talsperren gibt es mehrere Stauseen und Höhlen aus der Steinzeit, Gebäude der Römer sowie zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster zeugen von der reichen Geschichte der Region.

 


Bild: Naturraum Eifel

Die Landschaft des Ourtals mit ihren sanften Hügeln und tiefen Schluchten ist faszinierend. Zur typischen Architektur der Region gehören weiß verputzte Häuser mit dunklen Schieferdächern. Die Burg Reuland ist ein historisches und respektables Gebäude aus dem Mittelalter.

 

Kalksteinböden gibt es nicht in jedem Teil der Kalkeifel. In einigen Gebieten, den Eifeler Kalkmulden, findet man ihn, mit einer beeindruckenden, reichen Flora und Fauna. Ausgrabungen aus der Römerzeit und Funde aus der fränkischen Zeit zeugen von der Siedlungsgeschichte in der Eifel und der Entwicklung der Kulturlandschaft.

 

Fazit: So gestalten Sie ihren Urlaub in der Eifel

Die Eifel bietet viele attraktive natürliche Grenzen, wie den deutsch-belgischen Naturpark mit einer Fläche von etwa 2700 Quadratkilometern und den deutsch-luxemburgischen Naturpark mit insgesamt 789 Quadratkilometern. Sie können das hochattraktive Dreiländereck mit dem Mountainbike erkunden. Und Sie können in der Eifel auch hoch hinaus schauen, denn der Nachthimmel im Nationalpark Eifel ist geschützt und als Sternenpark anerkannt.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Urlaub sind, der sowohl Entspannung als auch aktiven Sport bietet, ist die Eifel genau das Richtige für Sie. Mit ihren vielen kulturellen Höhepunkten ist die Eifel zu jeder Jahreszeit ein großartiger Ort für einen Besuch. Aber wenn Sie die Region wirklich erleben wollen, kommen Sie bei Vollmond oder in einer klaren, sternenklaren Nacht - dann wird das Wandern in der Eifel zu einem unvergesslichen Abenteuer.

 

In collaboration with NUUK Media


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2022
www.urlaubsregionen.de