Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Urlaub für kleines Geld – günstige Reiseziele
Unterkünfte in Österreich

Günstige Urlaubsländer – Erholung für wenig Geld

Etwas knapp bei Kasse und trotzdem Fernweh? Kein Problem! In vielen europäischen Ländern kann mit verhältnismäßig wenig Geld Urlaub gemacht werden. Das größte Sparpotenzial bieten dabei Reiseziele, die keine bekannten oder beliebten Touristendestinationen sind. So steht dem nächsten Low-Budget-Urlaub nichts mehr im Wege.


Vater mit Tochter am Strand
Ein günstiger Familienurlaub ist in vielen Ländern möglich. Bildquelle: sarahbernier3140 / Pixabay

https://pixabay.com/de/photos/vater-tochter-strand-familie-papa-656734/


Urlaub muss nicht immer teuer sein. Es gibt viele spannende und aufregende Reiseziele in Europa, die einen tollen Urlaub ohne horrende Kosten ermöglichen. Dabei spielt neben der Destination und den eigenen Vorstellungen auch das richtige Angebot eine wichtige Rolle. Es lohnt sich daher, verschiedenen Urlaubsangebote miteinander zu vergleichen. Das geht speziell im Internet leicht von der Hand, da es die besten Reise-Deals online gibt.

Ungarn

Ungarn fliegt schon seit mehreren Jahren in puncto Urlaubszielen unter dem Radar. Speziell Budapest ist prädestiniert für einen unvergesslichen Städtetrip. Für viele erfahrene Touristen ist die Hauptstadt eine der schönsten Metropolen auf dem europäischen Kontinent. Sie strotzt nur so vor historischem Glanz. Die St.-Stephans-Basilika, das alte Burgviertel oder auch der Palast machen die lange Historie Ungarns greifbar.
 

Nicht nur die vielen eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten machen Budapest zu einem lohnenswerten Reiseziel. Die Hauptstadt Ungarns ist kostengünstig per Flugzeug oder Zug von Deutschland aus zu erreichen. Zudem sind die Lebensunterhaltkosten überschaubar und reißen kein Loch in die Urlaubskasse. So kann man auch mal schick in einem Restaurant essen, ohne gleich in eine finanzielle Schieflage zu geraten.
 

Abseits Budapests ist es vor allem der Balaton, der besonders beliebt bei deutschen und einheimischen Touristen ist. Von Mai bis September stehen die Chancen auf viel Sonne sehr gut. So bekommt man Strandfeeling für wenig Geld. Um den Balaton herum findet man eine große Zahl günstiger Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen.

Kroatien

Kroatien ist längst kein Geheimtipp mehr, dennoch ist das Land an der Adria ein verhältnismäßig kostengünstiges Urlaubsziel. Auch die Lage und die Anfahrt machen das osteuropäische Land so beliebt. Es ist per Auto oder auch mit dem Flugzeug sehr schnell zu erreichen.
 

Besonders beliebt sind vor allem die kroatischen Inseln, die sich vor der Küste des Landes in der Adria tummeln. Dazu gehören etwa Krk, Rab und Pag. Sie alle beherbergen lange Sandstrände und bieten ein traumhaftes Naturbild.
 

Wer eher auf einen Städtetrip aus oder zwischen Strand und Kultur nicht entscheiden will, sollte Dubrovnik, Zadar oder Split anpeilen. Die drei Küstenstädte sind bekannt für ihre wunderschönen Altstädte und ihr geschichtsträchtiges Stadtbild. Besonders preiswert ist dabei Dubrovnik. Etwas teurer ist die Hauptstadt Zagreb. Sie steht im Gegensatz zu den Städten in Küstennähe noch nicht so hoch im Kurs bei den Touristen.
 

Naturverbundene Menschen kommen nicht an den Plitvicer Seen herum. Diese malerische Seelandschaft gehört mit ihren grün und blau schimmernden Gewässern zu den wichtigsten Touristenzielen.

Türkei

Die Türkei ist nach Spanien und Griechenland eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Für günstige Preise war das Land am Bosporus nie wirklich bekannt, wie kann es also sein, dass es in diesem Ranking vorkommt? Ganz einfach; seit gut zwei Jahren haben die Preise für einen Urlaub in der Türkei geradezu einen Sinkflug hingelegt. Für die Hoteliers und die Gastronomen im Land ist das nicht besonders schön, für Touristen jedoch Grund genug, sich eine Auszeit in dem traumhaften Land zu gönnen.
 

Die beiden Top-Reiseregionen für einen Strandurlaub sind die Türkische Riviera und die Türkische Ägäis. Hier findet man wahre Bilderbuchstrände vor, die man sonst nur aus den Sozialen Medien kennt. Neben den feinen Sandstränden ist auch das glasklare Wasser von besonders guter Qualität und lädt regelrecht zu einem erfrischenden Bad ein.
 

Als Überbleibsel des Osmanischen Reiches wimmelt es in der Türkei nur so vor Historie. Entsprechend groß ist die Auswahl an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Zu den beliebtesten Anlaufstellen gehören unter anderem die Blaue Moschee in Istanbul, die Ruinenanlage Pergamon, die Altstadt von Antalya, der Göreme Nationalpark oder Kap Anamur. Wer kräftig Geld sparen möchte, sollte sich bei der Urlaubsbuchung auf All-Inclusive-Angebote fokussieren. Viele Hotels sind auf diese Art des Urlaubs spezialisiert und bieten daher günstige Konditionen an.

Bosnien-Herzegowina

Das Nachbarland von Kroatien haben immer noch sehr wenige Menschen auf dem Urlaubsradar. Wer Urlaub ohne Massentourismus sucht und eine abenteuerlustige Ader besitzt, sollte Bosnien-Herzegowina unbedingt als nächste Reisedestination in Betracht ziehen. Das Land ist gezeichnet von wunderschönen Berglandschaften, malerischen Städten und mittelalterlichen Burgruinen.
 

Diesen Facettenreichtum können Touristen für wenig Geld erleben. Besonders beliebt sind dabei die Hauptstadt Sarajevo, Mostar nahe der kroatischen Grenze und Neum an der Adriaküste. Der Neum-Korridor ist dabei gerade einmal fünf Kilometer breit und trennt das Staatsgebiet von Kroatien in zwei Teile.
 

Sarajevo darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Die Hauptstadt ist geprägt durch Einflüsse des ehemaligen Osmanischen Reiches und des damaligen Staatenbundes Österreich-Ungarn. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ist die Lateinbrücke. Hier fand das Attentat auf Franz Ferdinand von Österreich statt, das zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges geführt hat. Mehr Geschichte geht also nicht.

Malta

Im östlichen Mittelmeer liegt Malta. Die Insel ist der Inbegriff eines günstigen Urlaubslandes. Vor allem im Frühjahr oder im Herbst ist es hier sehr angenehm, da die Temperaturen noch nicht zu heiß sind. So hat man die Möglichkeiten, ohne große körperliche Anstrengungen den schönen Inselstaat zu erkunden.
 

Auf Malta gibt es nur eine überschaubare Anzahl an Sandstränden und diese sind meist überlaufen von Touristen. Wer also auf einen reinen Strand- bzw. Badeurlaub aus ist, sollte sich eventuell auf ein anderes Reiseziel versteifen. Sollten jedoch Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten im Mittelpunkt stehen, ist Malta das perfekte Urlaubsland.
 

In der Hauptstadt Valetta findet man die verschiedenen Einflüsse der ehemaligen Weltreiche vor. Von Römern, Griechen, Osmanen bis Briten ist alles dabei. In den insgesamt 16 staatlichen Museen lassen sich die verschiedenen Einflüsse ergründen. Die wohl berühmteste Einrichtung ist das National Museum of Archaeology. Nicht zu verachten ist auch der religiöse Einfluss auf Malta. Es gibt insgesamt 365 Kirchen auf der Insel. Zwei von ihnen besitzen Kuppeln, die zu den größten freitragenden Kuppeln in ganz Europa zählen.
 


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2021
www.urlaubsregionen.de