Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Schwere Zeiten für Partyurlaube
Unterkünfte in Österreich

Schwere Zeiten für Partyurlaube

Sicher, es war bestimmt schon immer für einige Menschen nicht gerade das Urlaubshighlight und für andere wiederum war und ist es die beste Zeit im Jahr. Die Rede ist hier von Partyurlauben. Auf einen schönen Urlaub und ein tolles Reiseziel freuen sich mit Sicherheit alle, aber Hotspots aufzusuchen, wo es hauptsächlich um das Feiern und Partymachen geht, spricht nicht jeden an. Alles hat aber seine Qualitäten und keiner ist gezwungen, so etwas zu machen. Leider ist es so, dass wegen des Corona Virus quasi keine Partyurlaube mehr möglich sind. Das ist für viele Menschen bestimmt sehr frustrierend. Das Partymachen sei derzeit einfach nicht angesagt, kann man von vielen Seiten hören und so mancher Reiseveranstalter hat darauf schon entsprechend reagiert und für das Jahr 2020 alle Partyreisen abgesagt.

In der Corona-Krise wollen Unternehmen teilweise Zeichen setzen, und mehr für einen ruhigen Urlaub werben. Vielleicht ist das zurzeit ein guter Weg, anstatt auf Biegen und Brechen etwas zu machen, was derzeit einfach nicht wirklich angesagt ist. Man sollte akzeptieren, dass jeder Rücksicht auf sich selbst und seine Mitmenschen nehmen muss. Leider konnte man an verschiedenen Stellen beobachten, dass viele Menschen überhaupt noch nicht verstanden haben, in was für einer Zeit wir alle momentan leben.

Was gerade nicht stattfinden sollte

Zu „normalen“ Zeiten ist es keine schwierige Sache, Partydestinationen auf der ganzen Welt zu finden. Vielmehr stellte sich für die Partyhungrigen die Frage, wo man am besten feiern kann und welche Stadt dafür die besten Rahmenbedingungen bietet. Ob nun am Meer, ganz besonders exklusiv oder doch lieber extrem günstig, es gibt Partyorte für jeden Geschmack. Nur leider wegen Corona schwer umsetzbar. Denn üblicherweise leben gute Partys davon, dass viele Menschen gut gelaunt eng miteinander tanzen, sich unterhalten, gemeinsam singen und lachen, halt ausgiebig feiern und das Leben miteinander genießen.
 

Alternativen suchen

Zum Glück haben doch viele verstanden, dass man heutzutage nicht einfach trotzdem so weitermachen kann, wie es letztes Jahr und die Jahre davor möglich war. Das bedeutet aber nicht, dass man auf gute Laune und wenigstens ein bisschen Party ganz verzichten muss. Man kann beobachten, dass Urlaubsstimmung und Partyfeeling immer öfters zuhause stattfinden. Wer einen Garen oder ein nutzbares Grundstück zur Verfügung hat, richtet sich einfach mit etwas Fantasie und Kreativität den Platz entsprechend ein. Das Wetter hier bei uns spielt mit, so dass man bei den hiesigen Temperaturen den Süden gar nicht vermissen braucht. Man kann sich eine kleine Cocktail-Bar aufbauen oder ein Zapfanlage Komplett Set für Urlaub zu Hause anschaffen. Dann noch einen Pool aufstellen, Partymusik abspielen und für schöne Beleuchtung und die entsprechende Deko sorgen. Vielleicht ein paar ausgewählte Gäste mit ins Boot nehmen, und schon kann die Urlaubsparty zuhause abgehen.

Beliebte Ziele, wenn sich die Lage wieder entspannt hat

Irgendwann wird es sicherlich auch wieder eine Normalität geben und Partyreisen auch wieder möglich werden. Bis es soweit ist, kann man sich vielleicht (als Vorfreude) hier das nächste Ziel herauspicken:

  • Der Party Hotspot Ibiza ist nicht umsonst einer der beliebtesten Party Urlaubsorte in Europa und sogar weltweit.
  • Günstig kann man in Bulgarien am Goldstrand und Sonnenstrand feiern.
  • Der Party-Dauerbrenner Lloret de Mar an der spanischen Costa Brava, nicht weit entfernt von der Top-Metropole Barcelona.
  • Natürlich der Partyurlaub auf Mallorca, als einer der beliebtesten Party-Urlaubsorte.
  • Oder die Partyhauptstadt Berlin mit ihrer Techno-Szene & mehr.