Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Reisen während Corona - das geht noch
Unterkünfte in Österreich

Reisen während Corona - das geht noch

Ob im Jahr 2021 das Reisen und die Urlaubsplanung wieder so stattfinden können wie noch im Jahr 2019 - dies steht zurzeit leider noch in den Sternen. Um Gewissheit zu erlangen, muss man sich wohl oder übel noch etwas gedulden, zumindest bis zum Frühjahr, wenn die zweite Welle der Corona-Infektionen voraussichtlich überstanden sein wird. Nichtsdestotrotz fragen sich viele Menschen zurzeit, ob das Reisen auch zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt noch möglich ist. Die meisten Regularien, die von den Regierungen erlassen werden, gelten meist nur für ihre jeweiligen Staaten. EU-weite Lockdown-Bestimmungen gibt es beispielsweise nicht, dies liegt allein in den Händen der staatlichen Regierungen. In Deutschland wird sogar sehr viel den Regierungen der Bundesländer überlassen.
 

Trotz alledem sind auch in der aktuellen Situation preiswerte Familienreisen sehr gefragt. Vielen Menschen fällt nach Wochen und Monaten der Isolation zuhause allmählich die Decke auf den Kopf. Daher verwundert es auch nicht, dass sich so viele danach sehnen, endlich wieder andere Teile der Welt sehen zu können als nur die immer gleichen vier Wände von innen. Auch der tägliche Weg zum nächstgelegenen Supermarkt kann hier sehr schnell recht eintönig werden. Ganz zu schweigen davon, dass das kalte, graue, dunkle und nasse Wetter auch nicht immer unbedingt sonderlich einladend wirkt. Das Beste, was sich zurzeit tun lässt, ist tatsächlich leider das große Garnichts. Je weniger man das Haus verlässt, je seltener man sich zu Freizeitaktivitäten im Freien hinreißen lässt, umso schneller wird der Lockdown überstanden sein.
 

 

Welche Möglichkeiten hat man als Reiselustiger zurzeit überhaupt?

Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, sollte man sich möglichst genau darüber informieren, wie die Regularien am gewünschten Urlaubsziel konkret aussehen. Flächendeckende Regularien bezüglich Urlaub und Reisen gibt es aber meist nicht und daher können diese von Land zu Land unterschiedlich aussehen. Fest steht lediglich, dass man zurzeit innerhalb der Bundesrepublik wahrscheinlich vergeblich nach Gaststätten und Hotels sucht, die Gäste aufnehmen. Dahingehend sind die Bestimmungen der Regierung nämlich relativ eindeutig. So sollen öffentliche Einrichtungen wie Hotels oder Restaurants vorerst geschlossen bleiben.
 

Daher sollte man sein Glück eher im Ausland suchen. Im Kontext dessen ist definitiv das Auswärtige Amt die erstbeste Adresse, um sich detaillierte Informationen einzuholen. Dieses veröffentlicht regelmäßig aktuelle Karten und Zahlen zum Infektionsgeschehen in den verschiedenen Ländern der Erde. Anfang/Mitte Dezember sind beispielsweise eine kleine Region in Norwegen sowie Grönland die einzigen nördlichen EU-Länder, die nicht als Risikogebiete gelten. Wer also gerne Reisen in den Norden antritt, dem bieten sich hier beispielsweise schon einige Möglichkeiten.
 

Richtet man seinen Blick hingegen gen Süden, so sieht es da schon weniger gut aus. Die einzigen relativ nahegelegenen Orte, die zurzeit nicht in den Reisewarnungen auftauchen, sind die kanarischen Inseln und die Malediven. Auch kleine Inseln vor der Küste Portugals gelten als verhältnismäßig sicher. Dies wird jedoch meist nicht unbedingt einen wirklichen Unterschied ausmachen. So liegen auch all diese Orte in der nördlichen Hemisphäre und es herrscht tiefster Herbst, der sich so langsam aber sicher in den nahenden Winter weiterentwickelt. Dies bedeutet, dass die Tage und das Klima noch kälter und ungemütlicher sein werden als zurzeit, was auch das Infektionsgeschehen zusätzlich befeuert.
 


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2021
www.urlaubsregionen.de