Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Auf in den Norden Deutschlands: Diese Orte sollten Sie besucht haben
Unterkünfte in Österreich

Auf in den Norden Deutschlands: Diese Orte sollten Sie besucht haben


Traumhaft schön und immer wieder eine Reise wert: Der Norden Deutschlands hat viel mehr zu bieten als nur die Nord- und die Ostsee. Es gibt hier einiges zu erleben, wie beispielsweise die malerischen Inseln oder ein Abenteuer auf dem Wattenmeer. Dazu kommen eindrucksvolle Bauten, eine Vielzahl an Naturdenkmälern sowie traumhafte Rad- und Wanderwege. Norddeutschland hat wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten, weil es einfach so vielfältig ist. Wir haben an dieser Stelle die Orte für Sie zusammengefasst, die Sie bei Ihrer Reise in Norddeutschland unbedingt besucht haben sollten.


Bild: Flusstal Norddeutschland  © unsplash.com, Tim M


Deshalb Norddeutschland


Der Norden Deutschlands ist ein sehr vielfältiges Reisegebiet. Vor allem können Urlauber, die gerne hierzulande verreisen möchten, das Meer erleben, ohne überhaupt die Grenzen überqueren zu müssen. Auch an Land finden sich viele sehenswerte Orte, Städte und natürlich viel Natur.


Vor allem die Nähe zu Dänemark ist interessant. Bei einem Urlaub in Norddeutschland lässt sich ein Besuch bei unseren Nachbarn perfekt verknüpfen, beispielsweise mit einer Nacht auf einem Campingplatz in Dänemark. Wer also nachhaltig verreisen will und bislang noch nicht in den Genuss kam, sich den Norden Deutschlands anzuschauen, sollte das unbedingt nachholen. Es lohnt sich auf jeden Fall.


Die Lieblingsinsel der Reichen und Schönen: Sylt


Sie ist wohl die Lieblingsinsel der Deutschen schlechthin. Schon seit den 20er Jahren zieht Sylt jährlich unzählige Touristinnen und Touristen an. Vor allem der Prominenz, sowohl national als auch international, hat es die Insel in der Nordsee angetan. Kein Wunder, denn Sylt ist ziemlich abwechslungsreich. Hier finden Sie fast 40 Kilometer Sandstrände sowie Kurorte, Partymöglichkeiten und Szenelokale. Die Insel in der Nordsee ist also keineswegs nur etwas für alte Leute.


Städtetrip durch die Perle an der Elbe, Hamburg


Wenn Sie in Norddeutschland unterwegs sind, sollten Sie mindestens einmal in Hamburg gewesen sein. Wer einmal dort war, wird Ihnen bestätigen, dass es sich dabei wohl für sie um die schönste Stadt Deutschlands, wenn nicht sogar der Welt, handelt. Wie jede Millionenstadt bietet die Hansestadt jede Menge Unternehmungsmöglichkeiten und ein pulsierendes Nachtleben.

Besonders beliebt sind auch die Musicals, für die Fans aus ganz Deutschland die Reise auf sich nehmen. Ein Besuch auf der Reeperbahn ist natürlich ebenfalls ein Muss. Frühaufsteher sollten sich zumindest einmal den Hamburger Fischmarkt am Morgen anschauen. Sie werden beeindruckt sein.


Natur erleben in St. Peter-Ording


Wir widmen uns nun einem der längsten Sandstrände in Deutschland. Der Strand in St. Peter-Ording ist etwa 12 Kilometer lang und stellenweise bis zu einem Kilometer breit. Er liegt mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Es erwartet Sie also ein Strandurlaub mitten in der Natur.
Hier finden Sie neben dem Strand unzählige Deiche, Wanderdünen und Seehund-Bänke. Vor Ort ist unbedingt eine Wattwanderung zu empfehlen. Auch sollte ein Besuch auf den charakteristischen Pfahlbauten in St. Peter-Ording nicht fehlen. In diesen sogenannten Giftbuden finden Sie leckere Restaurants und vieles mehr.


Mecklenburgische Seenplatte


Noch mehr Natur in Norddeutschland bekommen Sie auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie gehört zum Müritz-Nationalpark und bietet Ihnen eine beeindruckende Pflanzen- und Tierwelt. In der Zeit zwischen September und November spielt sich hier ein ganz besonderes Naturschauspiel ab: Die Kraniche fliegen von Skandinavien aus in den Süden nach Spanien und machen Halt auf der Seenplatte. Neben Kranichen lassen sich brütende See- und Fischadler hier beobachten.


Immer einen Besuch wert: Rügen


Eine weitere norddeutsche Insel, die wir Ihnen wärmstens ans Herz legen möchten, ist Rügen. Die größte Insel Deutschlands liegt in der Ostsee und beherbergt ein paar sehr beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Besondere Wahrzeichen sind beispielsweise der älteste Leuchtturm der Ostseeküste oder die markante und steile Kreideküste, die sich vor allem bei ausgedehnten Wanderungen gut erkunden lässt. Natürlich ist Rügen mit seinen kilometerlangen Sand- und Naturstränden ein wahres Badeparadies.


Städtetrip durch Lübeck

Mit Lübeck besuchen Sie eine der ältesten Handelsstädte Deutschlands. Nicht zuletzt wegen seiner einzigartigen Architektur, die vor allem auch durch die Backsteinoptik geprägt ist, gehört der historische Kern der Stadt seit dem Jahr 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Allein deshalb ist die Hansestadt einen Besuch wert. Die bewegte Geschichte der Stadt lässt sich in den vielen Museen und einem ausgedehnten Stadtrundgang wieder nachempfinden.


Mölln – Auf den Spuren von Till Eulenspiegel


Unweit von Lübeck liegt das Städtchen Mölln. Dabei handelt es sich um die Eulenspiegelstadt Deutschlands, denn hier soll der berühmte, mittelalterliche Unruhestifter Till Eulenspiegel im Jahr 1350 gestorben sein. Neben Schabernack in Form der Till-Eulenspiegel-Festspiele bietet die Stadt allerdings viel für die Gesundheit. Seit dem Jahr 1970 ist sie nämlich Kneippkurort.


Alles im Zeichen der Kunst in Worpswede


Hier ist Kunst an der Tagesordnung. Worpswede war ursprünglich ein kleines Bauerndörfchen und hat sich Ende des 19. Jahrhunderts zu einer kleinen Künstlermetropole entwickelt. Kein Wunder, denn die Landschaft um Worpswede ist einfach nur inspirierend und lässt sich beispielsweise per Fahrrad, zu Fuß oder im Kanu erkunden. Auch heute findet sich hier eine florierende Kunstszene, die Sie nur bestaunen können. Gleich vier Museen bieten Einblicke in die Geschichte des Ortes.


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2021
www.urlaubsregionen.de