Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Urlaub in Deutschland: Entdecke die Mecklenburgische Seenplatte
Unterkünfte in Österreich

Urlaub in Deutschland: Entdecke die Mecklenburgische Seenplatte

Immer mehr Deutsche entdecken Deutschland als attraktives Reiseland. Ein reizvolles Bundesland mit vielen attraktiven Reisezielen ist dabei Mecklenburg-Vorpommern. Denn das am dünnsten besiedelte deutsche Bundesland hat neben einer atemberaubenden Landschaft auch einige kulturelle Highlights und die Mecklenburgische Seenplatte zu bieten.

 


Bild: Natur pur zum Entspannen und viel Kultur - die Mecklenburgische Seenplatte bietet Urlaubern die optimale Mischung.
pixabay.com © Katja S. Verhoeven (CCO Creative Commons)


Das Bundesland mit der wechselreichen Geschichte liegt in Deutschlands Nordosten. Im Norden wird es begrenzt von der Ostseeküste, was mecklenburgische Städte wie Rostock, Schwerin, Stralsund oder Stettin für viele Küstenfans zu lohnenden Zielen macht. Westlich von Mecklenburg-Vorpommern liegen Schleswig-Holstein mit der Holsteinischen Schweiz und Niedersachsen. Im Süden grenzt es an Brandenburg sowie an das polnische Westpommern. Mitten in Mecklenburg-Vorpommern liegt die Mecklenburgische Seenplatte – eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland. Baudenkmale, zauberhafte Altstädte, unterschiedlich gut erhaltene Schlösser und Herrenhäuser führen den Besucher in längst vergangene Zeiten. In Rostock sitzt eine der ältesten Universitäten der Welt.

 

Naturnaher Urlaub

Wer naturnahen Urlaub schätzt, der kommt in Mecklenburg-Vorpommern voll auf seine Kosten. In diesem deutschen Bundesland liegen mit insgesamt drei von 16 deutschen Nationalparks die meisten Nationalparks in einem Bundesland. Mehr als hundert weitere Landschafts- und Naturschutzgebiete sowie acht Naturparks laden zum Wandern, Radfahren oder zu Ausflügen ein. Generell ist das eher flache Bundesland ideal um als Anfänger, Familie oder als Senioren einen aktiven Urlaub zu gestalten. Weder Radtouren noch Wanderungen müssen hier körperlich anstrengend sein. Wer sich auspowern möchte, hat jedoch auch hierfür die Gelegenheit. Auch der flächengrößte deutsche Binnensee – Müritz – liegt in Mecklenburg-Vorpommern.
Tipp: Als Programm für die Regentage bietet sich ein Besuch im Online-Casino an. Die besten Sportwettenanbieter bei Sportwetten.myprobet bieten gute Konditionen. Mit den Gewinnen lassen sich die sonnigen Tage im Urlaub direkt besser genießen.

 

Mecklenburgische Seenplatte

Diese besondere Landschaft mitten in Mecklenburg-Vorpommern zieht mit 1.117 natürlichen Seen nicht nur Wassersportler magisch an. Das Land der 1.000 Seen ist das größte, vernetzte Wassersportrevier in ganz Europa. Hier befindet sich auch das UNESCO Weltnaturerbe, der Müritz-Nationalpark. Für Aktivurlauber jeder Altersklasse finden sich attraktive Urlaubsorte und Ausflugsziele in dieser wunderschönen Landschaft. Wandern und Familienausflug lässt sich beispielsweise mit den Ivenacker Eichen ideal kombinieren. Dieser Nationalpark mit einem Wildgehege für Damwild, 1.000-jährigen Eichen und einem beeindruckenden Baumwipfelpfad liegt nordöstlich der Reuterstadt Stavenhagen. Ein lohnender Tagesauflug ist das Güstrower Schloss. Der größte erhaltene Renaissancebau zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern Deutschlands. Besonders schön sind der gut erhaltene Festsaal mit aufwendigen Stuckarbeiten und der Schlossgarten im klassischen Stil eines Renaissancegartens. Das Schloss ist einer der Standorte des Staatlichen Museums Schwerin. Hier finden sich Stücke aus dem Mittelalter, Kunst- und Kunsthandwerk aus der Epoche der Renaissance sowie einige Jagd- und Prunkwaffen aus Adelsfamilien und Glas.

 

Waren an der Müritz

Für Liebhaber des Charmes alter Städte ist Waren an der Müritz die ideale Stadt. Sie liegt am Müritz Nationalpark und bietet zugleich in der pittoresken Stadt ein breites kulturelles Angebot. Hier liegt auch das Müritzeum. Das naturhistorische Museum ist zeitgleich ein Naturerlebniszentrum. Das 1866 gegründete Naturhistorische Museum war das erste seiner Art im Großherzogtum. Neben der reinen Informationsvermittlung liegt der Schwerpunkt auf interaktiven Ausstellungsstücken, die das Erleben von Natur gezielt ermöglichen.

 


Bild: Waren an der Müritz bietet viele schöne Plätze.
pixabay.com © Uwe Scherdin (CCO Creative Commons)

 

Naturpark Feldberger Seenlandschaft

Ebenso wunderschön ist der Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Der Besucher kann sich hier auf ein reines Naturerlebnis freuen. Besonders schön ist der Schmale Luzin. Dieser knapp sieben Kilometer lange See ist zwischen 150 und 300 Meter breit. Der 34 Meter tiefe See hat sehr klares Wasser und ist umgeben von alten Buchenwäldern. Wanderer finden hier einen schönen Wanderweg sowie einen interessanten Lehrpfad.

 

Plau am See

Die kleine Stadt Plau am See ist ein Luftkurort und bezaubert mit Fachwerk- und Backsteinhäusern. Gleich drei Türme laden in dieser besonderen Stadt zum Erkunden ein:

  • Burgturm
  • Kirchturm
  • Leuchtturm

Von jedem Turm hat der Besucher einen beeindruckenden Blick über die Stadt und die Landschaft. Zudem hat Plau einen kleinen Hafen am Plauer See. Dieser bietet Wassersportlern jeglicher Art ideale Bedingungen. Surfen, Segeln, Paddeln, Motorbootfahren oder Tauchen und Schwimmen – am drittgrößten See in Mecklenburg-Vorpommern ist alles möglich.

 

Mühlenmuseum Woldegk

Mit fünf gut erhaltenen Mühlen unterschiedlicher Epochen lockt das Mühlenmuseum Woldegk. Es liegt auf dem Woldegker Mühlenberg. In der letzten Holländerwindmühlen mit weißen Segeltüchern an den bespannten Mühlenflügeln befindet sich ein Museum. Hier wird die Geschichte von 5.000 Jahren Getreideverarbeitung gezeigt. Die kleinen Gäste können an unterschiedlichen Stationen ausprobieren und sind so hautnah und praktisch dabei.

 

Museum im Treptower Tor Neubrandenburg

Wer tiefer eintauchen möchte in die Geschichte der Region, sollt das städtische Museum im Treptower Tor Neubrandenburg besuchen. Bereits von außen beeindruckt das breite Tor aus der Spätgotik. Es hat vier Staffelgiebel und ist mit seiner reichen Blendengliederung eines der repräsentativsten Stadttore, dessen Haupttor beinahe 32 Meter hoch ist.
Zudem laden zahlreiche Boots-, Kanu- und Radverleihe ein, den Urlaub aktiv zu gestalten. Ob eine kleine Schlosstour oder lieber die Fahrt durch die beeindruckenden Landschaften der Nationalparks – an der Mecklenburgischen Seenplatte ist alles möglich. Wer nach oder während seiner Zeit an der Mecklenburgischen Seenplatte andere Ziele in Mecklenburg-Vorpommern anvisieren möchte, sollte diese zwei Orte mindestens als Tagestrips einplanen.

 

Usedom

Die zweitgrößte deutsche Insel gehört nur zum Teil zu Mecklenburg-Vorpommern. Ein kleinerer deutscher Teil gehört zum Landkreis Vorpommern-Greifswald und ein weiterer Teil gehört zu Polen. Die größten deutschen Orte auf Usedom sind das östliche Heringsdorf und das westliche Zinnowitz. Usedom wird aufgrund der durchschnittlich 1906 jährlichen Sonnenstunden als Sonneninsel beworben. Bei dem guten Wetter lässt sich der rund 70 Meter breite feine Sandstrand ideal genießen.

 


Bild: Die Seebrücke in Heringsdorf ist eines der bekanntesten Motive aus Usedom und in echt noch viel beeindruckender. pixabay.com © Nick (CCO Creative Commons)

 

Landeshauptstadt Schwerin

Die kreisfreie Stadt ist die kleinste Landeshauptstadt in Deutschland mit einem der schönsten Schlösser. Goldene Kuppeln, funkelnde Zinnen und zahllose Türme und Türmchen, elf Geschosse und sechs Flügel auf einer Insel mitten in einer Seenlandschaft – das ist das Schweriner Schloss. Der Bau aus der Epoche des romantischen Historismus beeindruckt innen mit prunkvollen Wohn- und Festräumen, einem malerischen Dekor und detailverliebten Intarsienfußböden. Auf drei Etagen werden im Museum Gemälde, Kunsthandwerk und Skulpturen hauptsächlich aus dem 19. Jahrhundert, Schwerins prächtigster Epoche.

 

 

 

Achtung Hinweis!
Onlinecasinos sind erst für Spieler/Spielerinnen erlaubt, die mindestens 18 Jahre alt sind. Glücksspiel kann in Spielsucht enden. Weitere Infos und Hilfe finden Sie unter BZgA.


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2021
www.urlaubsregionen.de