Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Coole Safariparks in Deutschland – Afrika ganz nah erleben
Unterkünfte in Österreich

Coole Safariparks in Deutschland – Afrika ganz nah erleben!

Zugegeben, eine Reise nach Afrika für eine richtige Safari, können sich nicht alle Menschen leisten. Auch lassen Umstände wie kleine Kinder oder Haustriere es manchmal nicht zu, nach Afrika zu reisen um Safaritouren durch die Wildnis zu erleben. Macht aber auch nichts, denn Safari gibt es auch in Deutschland. Richtig gehört – Elefanten, Löwen und Giraffen können auch hierzulande bewundert werden. Natürlich auf einer richtigen Safari, nicht etwa im Zoo, wo die Tiere weit weg und hinter Gittern leben. Wie und wo? Natürlich in den coolsten Safariparks in Deutschland. Lassen Sie sich Afrika doch nicht entgehen.

Der Serengeti-Park in Niedersachsen

Einer der beliebten Safariparks in Deutschland ist der Serengeti Park in Niedersachsen. Hier ist es den Gästen möglich, Tiger und Löwen hautnah zu erleben und sämtliche, eigentlich wilde Tiere, ganz nah zu bestaunen. Hierfür können Besucher sogar mit ihrem eigenen PKW durch die Gehege fahren. Mit ein wenig Glück können die Tiere ganz nah besichtigt werden. Ein ziemlich tolles Erlebnis, vor allem für Familien mit Kindern.

Warum nicht einfach in einen Zoo gehen?

Die Vorteile bei einem Besuch in einem der Safariparks in Deutschland liegen klar auf der Hand. Zum einen können die Tiere hier ziemlich realitätsgetreu leben und haben jede Menge Fläche, um sich bewegen zu können. Andererseits müssen die Tiere nicht vor einem Gatter oder vor verschlossenen Gehegen besichtigt werden. Ziemlich cool, wenn man den Tieren doch so nah sein kann, als wäre man ein Teil von ihnen.

Abenteuerliche Freigehege mit wilden Tieren erleben

Safariparks empfinden die faszinierende Welt von Löwen oder Nashörnern, von Giraffen und Elefanten nach. Mit dem Auto können die Tiergehege befahren werden, was für die komplette Familie ein unvergessliches Abenteuer wird. Einige der Parks bieten auch an, mit einem Shuttlebus die Gäste durch die Gehege zu fahren. Wer es sich nicht traut, selbst hinter dem Steuer zu sitzen, der kann diese Möglichkeit in Betracht ziehen. Antilopen, Affen und Löwen können so in aller Ruhe bestaunt werden.

Ist das denn überhaupt sicher?

Natürlich ist es komplett verboten, während einer Besichtigung aus dem Auto zu steigen oder die Bahn zu verlassen. Klar ist, dass es sich um wildlebende Tiere handelt, die nicht dressiert oder abgerichtet und ruhiggestellt wurden. Kurzum: Diese Tiere sind absolut so, wie sie auch in freier Wildbahn in Afrika wären. Gefährlich, wild und unnahbar. Außerdem werden die Safariparks von geschultem Aufsichtspersonal geleitet. Ihnen kann man bei Gelegenheit bei den Fütterungszeiten zusehen. In den meisten Parks wird natürlich nicht lebend gefüttert. Neben dem Serengeti-Park in Hodenhagen Niedersachsen gibt es noch den Safaripark in Stukenbrock, ebenfalls ein sehenswerter Park mit zahlreichen, artgerecht gehaltenen wilden Tieren.

Sind Safariparks artgerecht?

Generell unterscheiden sich Zoos und Safariparks insofern, dass die Inhaber eines Safariparks höchsten Wert darauf legen, die Tiere möglichst artgerecht und wild zu halten. In Zoos ist dies zwar nach aktuellen Standards auch der Fall, allerdings können die Safaritiere ein noch natürlicheres Leben führen. Einzig die Lebendfütterung wird in den meisten Fällen nicht mehr durchgeführt, - zu brutal den Gästen gegenüber.

Wann empfiehlt sich ein Besuch im Safaripark?

Safariparks sind angesagter denn je, immerhin sieht man nicht jeden Tag wilde Tiere, die sonst nur auf anderen Kontinenten beheimatet sind. In einigen Parks kann man sogar übernachten und den Tag in aller Ruhe ausklingen lassen. Ein Besuch empfiehlt sich dennoch überwiegend im Sommer, eigentlich bereits am Frühjahr. Dann hat man eventuell das Glück, junge Tiere zu besichtigen, da auch dies zu einem Safaripark dazugehört. Außerdem sind häufig Familien in den Parks zu Besuch, da überwiegend Kinder Freude an fremden Tieren finden und einen Tag im Park als Abenteuer empfinden. Natürlich ist es auch für Erwachsene eine spannende Angelegenheit. Wer also nach einem Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten sucht, der würde mit einem Gutschein sicherlich Freude bereiten.