Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Campingurlaub an der Müritz
Unterkünfte in Österreich

Campingurlaub an der Müritz

Die Mecklenburger Seenplatte im Nordosten von Deutschland hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem äußerst attraktiven Reiseziel entwickelt. Vor allem die Naturlandschaft rund um die Müritz erfreut sich seit Jahren einer ungebrochenen Beliebtheit. Die Mischung aus aktiver Erholung und Badespaß kommt insbesondere bei Campern hervorragend an. Am Ufer der Müritz sind gleich mehrere gut ausgebaute Campingplätze zu finden, auf denen das gesamte Jahr über erholsame Tage verbracht werden können.

 

Camping an der Müritz

 

Die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritz

Die Mecklenburger Seenplatte mit 1.117 natürlichen Seen ist das größte vernetzte Wassersportrevier Europas und zieht Wassersportler aus dem gesamten Land in den Bann. Wasserwanderer wissen das Wegenetz der Region besonders zu schätzen und Campingplätze sind dabei hervorragende Anlaufpunkte für Übernachtungen. Der Nationalpark Müritz bildet das Herzstück dieses einzigartigen Naturraumes. Dieser wurde aufgrund seiner Bedeutung in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Die beeindruckende Naturlandschaft dürfte sicherlich ein Grund sein, warum sich immer mehr Menschen für einen Urlaub an der Müritz entscheiden. Die Müritz wird dabei gerne einmal in ihrer Größe unterschätzt, obwohl es sich um den größten Binnensee Deutschlands handelt. Irrtümlich haben viele Menschen den Bodensee im Sinn, der jedoch seine Strände und Ufer mit Österreich und der Schweiz teilen muss. 

Charmante Städte und Ortschaften runden das Urlaubserlebnis ab

Aber nicht nur die Natur macht die Müritz-Region so erlebenswert. Rund um den See erheben sich mehrere charmante Städte und Ortschaften, die für kulturelle Höhepunkte sorgen. Das Heilbad Waren an der Müritz gehört dabei sicherlich zu den bekanntesten Adressen in Mecklenburg-Vorpommern. Die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser der Altstadt, das neue und das alte Rathaus, der Neue Markt oder die Kirchen St. Marien und St. Georgen sind absolut sehenswert. Das NaturErlebnisZentrum Müritzeum und der Schaugarten am Tiefwarensee ergänzen das ohnehin sehr vielfältige kulturelle Angebot einer lebhaften Stadt, die zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist. Im Sommer dürften die Ausfahrten auf der Müritz zu den interessanten Optionen zählen. Das beschauliche Städtchen Rechlin am südlichen Ufer wird gerne für Wassersportaktivitäten genutzt. Empfehlenswert ist ein Ausflug in das nahe gelegene Nationalparkdorf Boek, das über eine Allee angesteuert werden kann. Die Kirchen von Röbel, die St. Marien Kirche an der Müritz mit Aussichtsplattform und herrlichem Panoramablick und die St. Nicolai Kirche, prägen das Stadtbild der kleinen Stadt. Als Tipp für Kulturinteressierte gelten hier die Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer, eine restaurierte Holländerwindmühle, die Heimatstuben mit stadtgeschichtlichen Ausstellungen im Haus des Gastes und der Wasserturm am Hafen. 

Camping an der Müritz

Ein Campingurlaub an der Müritz verspricht sehr erholsame Tage im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern. Direkt am Ufer des Sees sind fünf Campingplätze zu finden, die allesamt als lohnende Ziele für Camper in Frage kommen. Wasserwanderer oder sehr reiselustige Camper könnten auch die Mecklenburgischen Seenplatte als Reiseziel ins Auge fassen, die mit mehr als 30 Campinganlagen ein breites Angebot bereithält. Im Norden bei Waren locken der „Campingpark Kamerun“ und der Campingplatz „Ecktannen“, im Südosten der Campingplatz „Bolter Ufer“ und „Campingplatz Boek C16“ bei Rechlin sowie im Südwesten bei Röbel der Campingplatz „Pappelbucht“.

Campingpark Kamerun als ADAC-Tipp

Der ungewöhnliche Name des Campingplatzes weckt schon einmal die Aufmerksamkeit von Wohnmobilreisenden und Zeltcampern. Die „Kamerun-Lodge“ mit afrikanischem Flair auf der Anlage könnte für die Namensgebung verantwortlich sein. Der Campingplatz in der Nähe der Stadt Waren überzeugt seine Gäste im Vorfeld schon mit einer hervorragenden ADAC-Bewertung, die bei 4,5 von 5 Sternen liegt. Das Angebot an Freizeitbeschäftigungen und die vielseitige Ausstattung sind für die hohe Einstufung ausschlaggebend. Ein eigener Bootsliegeplatz, der Kanu- und Kajakverleih, die Motorbootvermietung, eine Surf- und Segelschule und die Showbühne für beste Unterhaltung sind nur eine kleine Auswahl aus dem Serviceangebot des Campingsparks Kamerun. Kaum verwunderlich, dass die Gäste eine ebenso hohe Meinung von der Anlage haben und gute bis sehr gute Bewertungen auf Pincamp vergeben.

Campingplatz Ecktannen bei Waren an der Müritz

Mit über 400 Stellplätzen im Schatten von Laub- und Nadelbäumen ist der Campingplatz Ecktannen bei Waren an der Müritz das gesamte Jahr über ein lohnendes Ziel für Reisende. Direkt am Ufer gelegen wartet eine schöne Badebucht auf die Gäste des Platzes. Das Freizeitangebot mit Kinderspielplätzen, einem Fahrradverleih, einem eigenen Badestrand, Beachvolleyball, Boule und Minigolf wird von den Gästen sehr geschätzt und häufig in Anspruch genommen. Besucher des Campingplatzes Ecktannen können das nahe gelegene Waren besuchen und zu Touren auf dem Wasser oder zu Lande aufbrechen.

Campingplatz Boek C16 bei Rechlin

Der Campingplatz Boek C16 steht bei Kitesurfern besonders hoch im Kurs, ist der Anlage eigens eine Strecke für die Sportler vorgelagert. Leider bietet der Platz nur 30 Stellplätze für Urlauber an, während 75 den Dauercampern vorbehalten sind. Wer rechtzeitig eine Buchung vornimmt, kann zwischen April und Oktober einen der begehrten Stellplätze ergattern. Die Windsurf-/Kitesurfschule und der Bootsverleih ergänzen das Serviceangebot des Platzes, der auch mit einem Brötchenservice und einem kleinen Imbiss zu begeistern weiß. Neben den Stellplätzen stehen auf dem Campingplatz Boek noch zwei Miet-Bungalows und Zelte zur Verfügung.