Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Camping in Dänemark - das müssen Sie wissen
Unterkünfte in Österreich

Camping in Dänemark - das müssen Sie wissen


Haben Sie und Ihre Familie sich für einen Campingurlaub in Dänemark entschieden? Dann sollten Sie Ihren Campingplatz in Dänemark frühzeitig reservieren, da die Campingplätze sich insbesondere in den Schulferien schnell füllen. Die unterschiedlichen Campingplätze bieten einen einzigartigen Ausgangspunkt für abenteuerliche Tage, gefüllt mit Rad- und Wandertouren und Spaziergängen in der Natur. Egal, ob Sie nach welcher Art von Zeltplätzen suchen, die Landschaft Dänemarks bietet eine Vielzahl an Orten, die das Herz eines jeden Campers höher schlagen lassen - und für Sparfüchse bietet das Land sogar kostenlose Campingplätze. 


Camping in Dänemark
Bild: Camping in Dänemark * pexeles.com

Trotz der malerischen Umgebung in Dänemark, kann nicht an jedem naturbelassenen Ort gezeltet werden, denn die Bevölkerungsdichte und die Größe des Landes schränken das Recht auf freies Campen ein. Trotzdem gibt es schöne Plätze, an denen ein Zelt außerhalb von überlaufenden Campingplätzen aufgestellt werden kann. Diese Bereiche bieten manchmal sogar luxuriöse Campinghütten oder Glamping an. Seiten speziell für Campingplätze in Dänemark ermöglichen es Ihnen, mit wenigen Klicks den perfekten Urlaub zu planen.

Die besten Campingplätze in Dänemark

Dänemark ist ein wunderschönes Land mit atemberaubenden Landschaften. Es verfügt über 500 Campingplätze, deren Preise pro Übernachtung von preiswert bis gehoben reichen. Während die meisten mit dem dänischen Campingverband verbunden sind, werden andere von Privatpersonen betrieben. Erstere werden i.d.R. vom Campingverband bewertet, da dieser über Informationen aller Campingplätze des Landes verfügt, während private Campingplätze von den Besuchenden bewertet werden. Ganz gleich, ob Sie sich für das geregelte Camping oder die kostenlosen Plätze entscheiden, so ist das Camping in Dänemark eine aufregende Erfahrung und ein einzigartiges Erlebnis, welches Sie mit Sicherheit nicht so schnell vergessen werden.


Einer der besten Orte für einen unvergesslichen Campingurlaub in Dänemark ist der beliebte Ferienort Klitmøller an der Nordseeküste. Hier findet man zahlreiche hervorragend ausgestattete Campingplätze sowie eine Vielzahl an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie. Ebenfalls sehr empfehlenswert sind Campingplätze in der Nähe des Givskud Zoo, der größte Zoo Dänemarks, der neben exotischen Tieren auch viele Attraktionen für Kinder bietet.

 

Die besten Tipps für einen unvergesslichen Campingurlaub in Dänemark im Winter

Wenn Sie ein absoluter Camping-Fan sind, sollten Sie vor dem Winter keinen Halt machen. Dieser ist in Dänemark nämlich eher mild, was die perfekte Möglichkeit bietet, einen der im Sommer heiß begehrten Zeltplätze zu mieten. Bevor Sie die Reise in den Norden antreten, sind jedoch, neben wasserdichter und warmer Kleidung, einige Dinge zu beachten. Packen Sie in jedem Fall Brettspiele und Kartenspiele für regnerische Tage ein, denn lange Fahrradtouren hängen von dem eher wechselhaften Wetter ab.

 

Einmalige Natur erleben – die schönsten Campingplätze auf Seeland

Wenn Sie sich für einen Campingurlaub in Dänemark entscheiden, haben Sie die Qual der Wahl. Einer der besten Orte für einen unvergesslichen Campingurlaub ist jedoch Seeland. Die Insel bietet wunderschöne Landschaften und weite Strände, und ist ideal für lange Fahrradtouren geeignet – auch im Winter! Um den perfekten Campingplatz für Ihre Bedürfnisse zu finden, sollten Sie sich zu allererst für eine Region entscheiden. Mögen Sie es eher naturbelassen, so ist die Region bei Odden von langen Stränden und vielen kleinen Sommerhäusern geprägt - ganz im dänischen Stil. Sollte ein Ausflug in die malerische Stadt Kopenhagen geplant sein, sollten Sie nach Campingplätzen mit Busanbindung Ausschau halten. Insbesondere der Norden Seelands ist für wunderschöne Campingplätze in der Nähe der Strände bekannt


 Das Land bietet generell wunderschöne Seen, ausgedehnte Wälder und eine atemberaubende Küstenlandschaft, ganz gleich, ob Sie sich für Fünen, Jutland oder Seeland entscheiden. Ein Campingausflug nach Dänemark bietet eine großartige und einzigartige Möglichkeit, um die nordische Küste allein oder mit der ganzen Familie zu erleben. 

 


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2022
www.urlaubsregionen.de