Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Deutsche Urlaubsregionen - was kann man in den Ferien im Bayerischen Wald unternehmen?
Unterkünfte in Österreich

Deutsche Urlaubsregionen - was kann man in den Ferien im Bayerischen Wald unternehmen?

Der Bayerische Wald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Deshalb wird die Region auch als "grünes Dach" Europas bezeichnet. Die Fläche des Naturparks Bayerischer Wald beträgt etwa 600.000 Hektar.
 

Der Bayerische Wald gilt als eines der reizvollsten Motorrad-Großreviere Deutschlands

Imponierende Berge und Höhenzüge sowie endlos scheinende Wälder prägen die vielseitige Landschaft des Bayerischen Waldes. Im Naturpark Bayerischer Wald kann sich die Landschaft frei entfalten. Seitdem die wirtschaftliche Nutzung eingestellt wurde, können die Wälder ungestört wachsen und Bäche und Flüsse sich ihren eigenen Lauf suchen. Als Ferienziel ist die bayerische Region vor allem bei ruhesuchenden Urlaubern, Wanderern, Bergsteigern sowie bei Menschen, die sich erholen und entspannen möchten, beliebt. Im Naturpark Bayerischer Wald liegen einige bekannte Urlaubsorte wie der Luftkurort und Wintersportplatz Sankt Englmar und der staatlich anerkannte Erholungsort Rattenberg. Aufgrund der ruhigen und zentralen Lage gilt Rattenberg als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.


Da eine der interessantesten Motorradstrecken  durch den Bayerischen Wald führt, ist die Region auch bei Bikern sehr beliebt. Mittlerweile findet man in führenden Hotels der Region wie dem Posthotel Rattenberg sogar spezielle Arrangements wie die "Motorradtage", die eine Übernachtung im Wunschzimmer, einen Begrüßungsdrink sowie ein Schlemmerfrühstück vom Buffet enthalten. Zu den weiteren Bestandteilen des Motorrad-Arrangements zählen die Nutzung der hoteleigenen Wellness-Sauna-Landschaft mit Schwimmbad sowie ein Carport-Unterstellplatz und eine Tourenkarte. Ähnliche Kurz-Arrangements gibt es in Form von Entspannungstagen, Verwöhntagen oder Romantiktagen. Abhängig vom jeweiligen Paket sind weitere Leistungen wie Wellnessgutscheine, ein romantisches Candle-Light-Dinner oder eine Gäste-Erlebnis-Card mit freien Eintritten und Ermäßigungen inbegriffen. Bei Motorradfahrern gehört der Bayerische Wald mit seiner Kombination aus Kurvenstrecken und vielfältigen Landschaften zu den reizvollsten Motorrad-Großrevieren Deutschlands. Als fahrerische Höhepunkte gelten die Straßen, die durch den Lamer Winkel führen sowie die Strecken durch den Nationalpark Bayerischer Wald.

Naturwege und familienfreundliche Fahrradrouten entdecken

Im Naturpark Bayerischer Wald finden auch Familien viele Naturwege und familienfreundliche Fahrradrouten. Beim Wandern auf Lehrpfaden kann die Natur entdeckt werden. An den meisten Aussichtspunkten gibt es Ruhebänke, sodass man den Blick über den Bayerischen Wald ungestört genießen kann. Bekannte Sehenswürdigkeiten der Region sind die Burgruine Neurandsberg mit ihrer im 17. Jahrhundert erbauten Wallfahrtskirche sowie die sagenumwobene Felsengruppe, die als "Teufelsmühle" bezeichnet wird. Im Bulldog-Oldtimer-Museum und im Heimatmuseum sind interessante Ausstellungsstücke zu sehen. Zwei bekannte Qualitätswanderwege, der Donauregenradweg und der Goldsteig-Wanderweg, führen durch den Ort Rattenberg. Der Erholungsort Rattenberg liegt auf einer Höhe von etwa 600 Metern am Südhang des Bayerischen Waldes. Die Ortschaft ist bekannt für ihr typisch bayerisches Erscheinungsbild und ihre Gemütlichkeit. Im benachbarten St. Englmar findet man interessante Freizeitmöglichkeiten wie die Sommerrodelbahn, den Kletterpark sowie den Naturbadesee am Kurpark. Eine schöne Wandertour, die auch für Kinder und Wanderanfänger geeignet ist, führt vom Wanderparkplatz Ahorn über die Ahornwiese und Hinterwiese zu einem Aussichtspunkt. Auf dem Rückweg kann man sich zwischen einem Streckenabschnitt des Rundwanderwegs 4 oder dem europäischen Fernwanderweg "Main-Donau-Weg" entscheiden. Zu den besonderen Highlights beim Wandern durch den Nationalpark Bayerischer Wald zählen Wandertouren zum großen Arbersee, auf dem man auch Ruderboot fahren kann sowie Wanderungen auf die Bayerwaldberge Rachel oder Arber.


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2021
www.urlaubsregionen.de