Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Drei der schönsten Kurorte in Deutschland
Unterkünfte in Österreich

Drei der schönsten Kurorte in Deutschland


IMAGE SOURCE: Pexels

 

Die Deutschen verreisen gerne und am meisten bereisen sie das eigene Heimatland. Wie die Deutsche Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen herausfand, ist das Inland die beliebteste Reisedestination der Bundesbürger. Deutschland ist ein Urlaubsland mit vielfältigen Destinationen, die etwas für jeden und jede bereithalten. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Deutschen gerne im eigenen Land auf Entdeckung gehen. Zu den begehrten Reisezielen in Deutschland zählen auch die vielen malerischen Kurorte, die bei der Inlandsreise für absolute Erholung und Entspannung pur sorgen. Wo früher besonders der Adel Urlaub machte, lassen sich heute eine Vielzahl an Menschen antreffen, die einen ganzheitlichen und gesunden Lebensstil führen. Bei einem Besuch einer der schönsten Kurorte Deutschlands wird Wohlbefinden großgeschrieben. Wir stellen drei traumhafte deutsche Wellnessdestinationen vor.

Norderney in der Nordsee

Eine optimale Kombination aus langen weißen Sandstränden, dem scheinbar endlosen Horizont des Meeres und Wellness pur bietet die Nordseeinsel Norderney. Die Insel ist mit ihrem 14-kilometerlangen Sandstrand für alle Sonnenanbeter ein hervorragendes Reiseziel in Deutschland. Hohe Sanddünen zieren die Küstenlinie der Insel und geben ihr gemeinsam mit dem roten Leuchtturm, dem Wahrzeichen von Norderney, ihren unverwechselbaren Anblick. Ein besonderes Naturspektakel ist hier das Wattenmeer, das zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Auf einer Fläche von über 2.800 Quadratmetern gibt es im Meeresgarten des Nationalparks eine sagenhafte Vielfalt an Tieren und Pflanzen zu entdecken.

 

Das Naturerlebnis wird auf der ostfriesischen Insel in der Nordsee durch jede Menge positive Effekte auf die Gesundheit hervorragend abgerundet. Die Seele baumeln lassen und entspannen könnte hier kaum einfacher fallen. Die nahezu schadstofffreie und besonders salzhaltige Seeluft der Norderney wurde bereits zum Ende des 18. Jahrhunderts erkannt und als besonders heilsam eingestuft. Doch nicht nur draußen, denn auch drinnen wird auf Norderney für Wohlbefinden und Gesundheit gesorgt. Das Staatsbad ist ein Nordseeheilbad, das die heilende Wirkung des Meeres einsetzt. Mit der Thalassotherapie werden auf Norderney wertvolle Mineralien genutzt, die Körper, Geist und Seele guttun. Wellness- und Beautybehandlungen runden das Angebot ab, das Norderney zu einem hervorragenden Kurort am Meer macht.

Baden-Baden im Schwarzwald

Die historische Stadt Baden-Baden in der wunderschönen Urlaubsregion Schwarzwald ist ein Städtchen wie sie im Bilderbuch steht. Verwinkelte Gässchen, farbenfrohe Hausfassaden und idyllische Parkanlagen geben Baden-Baden ein einzigartiges Flair von Luxus. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Casino, das Baden-Baden bereits im 18. Jahrhundert für den Adel auf die Karte setzte. Casinospiele werden hier bei elegantem Ambiente angeboten. Im eindrucksvollen roten Saal wird Roulette gespielt, das wohl beliebteste Casinospiel der Welt. Im Wandel der Zeit haben sich diverse Versionen des klassischen Spiels Roulette entwickelt, darunter das europäische und amerikanische Roulette, sowie neue Innovationen wie Live Roulette und Mobile Roulette, die heute bei Anbietern online zu finden sind. Im Casino Baden-Baden haben Besucher die Wahl zwischen dem europäischen sowie dem amerikanischen Roulette.


Historisches Ambiente herrscht nicht nur in der Spielbank, denn in der ganzen Stadt lassen sich eindrucksvolle Bauten aus vergangenen Zeiten bewundern. Tatsächlich waren es die Römer, die sich bereits vor über 2.000 Jahren in Baden-Baden niederließen und hier die heilsamen Quellen entdeckten. Das Friedrichsbad wurde nach römisch-antikem Vorbild an jenem Ort errichtet, an dem bereits die Römer ihre Bäder erbaut hatten. Die ehemaligen Badruinen der Römer lassen sich unterhalb des Friedrichsbads noch heute besichtigen. Die heilende Wirkung des mineralreichen Quellwassers kann hier in 17 Stationen mit unterschiedlichen Badeformen am eigenen Körper erlebt werden. In den Saunalandschaften und Wellnessbehandlungen fällt jeglicher Stress bei historischem Ambiente ab.


Bad Pyrmont im Weserbergland

Eine weitere Top-Adresse unter den Kurorten Deutschlands ist das luxuriöse Städtchen Bad Pyrmont, das nicht grundlos häufig mit der Schweizer Nobeldestination St. Moritz verglichen wird, denn in beiden Orten wartet ein Urlaub der Extraklasse. Eine der bekanntesten Attraktionen des Kurorts ist der wunderschöne Kurpark, der wie auf Easy Voyage zu lesen einer der ältesten Kurparks der Welt ist. Er wurde 2005 mit der Auszeichnung „Schönster Park Deutschlands“ gekürt und erhielt 2006 den fünften Platz der Kategorie „Schönster Park Europas“. Der Palmengarten stellt in der 17 Hektar großen Parkanlage das Herzstück dar, bereits im 18. Jahrhundert sammelte das Fürstenhaus hier exotische Pflanzen. Einige der Palmen, die sich hier in der nördlichsten Palmenfreianlage Europas bewundern lassen, sind bereits über 400 Jahre alt.

 

Der Kurort im Weserbergland war bereits im 19. Jahrhundert als noble Destination beim Adel beliebt, die hier Entspannung suchten. Heute gehört Bad Pyrmont zu den bedeutendsten und schönsten Kurstädten Deutschlands, 2019 wurde sie mit dem Focus-Siegel „Top-Kurort“ gekürt. Schon die Römer und Germanen entdeckten und nutzten die heilenden Quellen der Stadt in Bad Pyrmont, die bis heute hier aus dem Boden sprudeln und für körperliches und seelisches Wohlbefinden sorgen. Eine Vielzahl an Kureinrichtungen wie unter anderem die traditionsreiche Hufeland Therme bieten Wellness- und Beautybehandlungen vom Feinsten. Verschiedene Wellnesswelten, darunter Thermalbecken, Saunalandschaften, eine Meersalzgrotte sowie Massagen und Schönheitsbehandlungen sorgen für Entspannung pur.

 

Idyllische Kurorte sind eine hervorragende Adresse für einen inländischen Urlaub voller Entspannung. Abgerundet mit wunderschöner Natur und einem Reichtum an Kultur und Geschichte bieten diese drei der schönsten Kurorte Deutschlands ein wohltuendes Erlebnis für alle Sinne.

 

Achtung Hinweis!
Onlinecasinos sind erst für Spieler/Spielerinnen erlaubt, die mindestens 18 Jahre alt sind. Glücksspiel kann in Spielsucht enden. Weitere Infos und Hilfe finden Sie unter BZgA.