Urlaub in Deutschland


Sie sind hier:  » Kati Care Comfort: Tagesbetreuung mit professioneller medizinischer Unterstützung
Unterkünfte in Österreich

Kati Care Comfort: Tagesbetreuung mit professioneller medizinischer Unterstützung

Wenn Menschen älter werden, möchten sie oft in ihren eigenen vier Wänden bleiben, ihre Unabhängigkeit bewahren und sich bei Bedarf auf die Unterstützung von Familie und Freunden verlassen. Tagesbetreuung bei Kati Care eignet sich gut für Leute, die im Alter so lange wie möglich in der eigenen Wohnung bleiben möchten, anstatt in eine Alters- oder Pflegeeinrichtung zu ziehen.

 

Für Menschen, die sich von einer Krankheit oder einer Operation erholen, für Menschen mit lebensbegrenzenden Krankheiten und für Menschen mit Behinderungen stehen diese häusliche Pflegedienste zur Verfügung, die bei den täglichen Verrichtungen, den Mahlzeiten, der Instandhaltung des Hauses und der Pflege helfen.



Bild: Medizinische Versorgung & Fürsorge * unsplash  National Cancer Institute


Vorausschauende Planung für das Altern

Der beste Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, wie man in seinem eigenen Zuhause altern kann, ist, bevor man pflegebedürftig wird. Eine vorausschauende Planung ermöglicht es Ihnen, wichtige Entscheidungen zu treffen, solange Sie noch in der Lage sind.

 

Der erste Schritt besteht darin, sich Gedanken darüber zu machen, welche Art von Hilfe Sie jetzt brauchen und in Zukunft vielleicht brauchen werden. Sie können sich über häusliche Pflege und andere Dienstleistungen in Ihrer Gemeinde informieren und herausfinden, wie viel sie kosten. Wenn Sie vorausschauend planen, haben Sie auch Zeit, Ihr Zuhause so einzurichten, dass es Ihren Bedürfnissen im Alter gerecht wird.

 

Ein weiterer Schritt ist die Berücksichtigung von Krankheiten wie Diabetes oder Herzkrankheiten, die Sie oder Ihr Ehepartner haben könnten. Informieren Sie sich darüber, inwiefern die Krankheit die Fortbewegung oder die Selbstversorgung in Zukunft erschweren könnte. Ihr medizinischer Betreuer kann Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen helfen. Sprechen Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und anderes Bezugspersonen darüber, welche Unterstützung Sie benötigen, um zu Hause wohnen bleiben zu können. Seien Sie realistisch und planen Sie ein, die Entscheidung zu überdenken, wenn sich Ihre Bedürfnisse im Laufe der Zeit ändern.

Welche Art von Unterstützung können Sie erhalten?

Die häusliche Pflege umfasst ein breites Spektrum an gesundheitlichen, persönlichen und unterstützenden Dienstleistungen, die es dem Einzelnen ermöglichen sollten, zu Hause zu bleiben und seine Unabhängigkeit so weit wie möglich zu erhalten. Diese häuslichen Dienstleistungen können entweder kurzfristig in Anspruch genommen werden, z.B. für Personen, die sich von einer Operation erholen, oder langfristig für Personen, die ständig Unterstützung benötigen.

 

In vielen Fällen bieten informelle Pflegekräfte wie Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn Unterstützung zu Hause an. Darüber hinaus können offizielle Pflegekräfte und kommunale Dienste die häusliche Pflege ergänzen.

 

Die häusliche Pflege umfasst persönliche Pflege, d.h. Hilfe bei alltäglichen Verrichtungen wie Baden, Anziehen, Körperpflege, Toilettengang, Essen und Mobilität, z.B. beim Aufstehen aus dem Bett oder aus einem Stuhl. Sie umfasst auch die Aufgaben im Haushalt, Dienstleistungen wie Hausreinigung, Gartenarbeit und Einkaufen.

 

In erster Linie hilft Ihnen das Personal bei der Gesundheitspflege und unterstützt Sie bei verschiedenen Aspekten der Pflege, z.B. bei der Verabreichung von Medikamenten, der Vorsorgung von Wunden, der Hilfe bei medizinischen Geräten und bei der Physiotherapie. Im Bereich Transport werden Ihnen die Betreuer helfen, sich fortzubewegen, z.B. bei Arztterminen oder zum Einkaufen. Das Wichtigste ist, dass die Sicherheit zu Hause im Vordergrund steht und dass Sie bei einem Sturz oder einem anderen Notfall unterstützt werden. Ihre Angehörigen müssen sich nicht eine Sekunde lang Sorgen um Sie machen, sondern können die wunderbare Zeit genießen, die Sie zusammen verbringen werden.

 

 


Besonders empfehlenswert in der Region


Allgäu | Altmark/Halle | Altmühltal | Bayerischer Wald | Berchtesgadener Land | Bergstraße | Berlin | Bodensee | Brandenburg | Chiemgau | Eifel | Emsland/Grafschaft Bentheim | Erzgebirge | Harz | Helgoland | Hessisches Bergland | Holsteinische Schweiz | Hunsrück | Lüneburger Heide | Mecklenburgische Seenplatte | Mittelfranken | Mosel | Münsterland | Niederrhein | Nordfriesische Inseln | Nordseeküste | Oberbayern | Oberfranken | Odenwald | Ostfriesische Inseln | Ostfriesland | Ostseeküste | Pfälzer Bergland | Pfälzer Rheinebene | Pfälzer Weinland | Pfälzerwald | Rheinhessen-Rheingau | Rhön | Rügen | Saarland | Sächsische Schweiz | Sauerland | Schwäbische Alb | Schwäbischer Wald/Hohenlohe | Schwarzwald | Spessart | Sylt | Taunus | Teutoburger Wald | Thüringen | Unterfranken | Usedom | Weserbergland | Westerwald |

Achtung: Verbraucherschutzhinweis!
Diese Webseite enthält von uns ausgewählte, bezahlte Werbung / Anzeigen von Drittanbietern für die Zielgruppe Urlaub & Freizeit,
Unterkünfte. Sie können über die Anzeigen dieser Anbieter via Verlinkung oder andere Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail Adresse)
überwiegend kostenlos Kontakt aufnehmen. Jeder einzelne Link wurde von uns zum Zeitpunkt der Erstellung sorgfältig geprüft.
Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
© 2003-2024
www.urlaubsregionen.de